Goldach SG

15. Dezember 2008 15:11; Akt: 15.12.2008 15:20 Print

Teenager bedroht Mann mit Soft-Air-Pistole

Nach einem verbalen Streit hat ein 16-Jähriger in der Nacht auf Samstag in Goldach einen Mann mit einer Soft-Air- Waffe bedroht. Die Polizei hat den Jugendlichen festgenommen und die Pistole sichergestellt.

Fehler gesehen?

Soft-Air-Waffen sind Imitationswaffen, die echten Waffen täuschend ähnlich sind, wie die Kantonspolizei St. Gallen am Montag mitteilte. Seit dem 12. Dezember 2008 gilt das neue Waffengesetz, welches unter anderem ein Trageverbot von solchen Soft-Air-Pistolen auf öffentlichem Grund vorsieht.

Der 16-Jährige wird sich wegen Drohung und Widerhandlung gegen das Waffengesetz vor der Jugendanwaltschaft St. Gallen zu verantworten haben.

Grund für die Auseinandersetzung war ein Schneeball, der auf dem Auto des Mannes gelandet war. Der Mann forderte die Gruppe Jugendlicher auf, keine Schneebälle mehr zu werfen. Daraufhin kam es zu einer verbalten Auseinandersetzung zwischen dem Mann und einem 16-Jährigen.

Der Jugendliche entfernte sich und kehrte kurze Zeit später mit einer Soft-Air-Pistole zurück.

(sda)