Weltgrösste Pyramide

28. Juli 2014 17:42; Akt: 28.07.2014 19:23 Print

Thurgauer Jungs glückt Domino-Weltrekord

Mit der weltgrössten Domino-Pyramide haben zwei Thurgauer Jungs den Weltrekord geknackt. Für den Ruhm investierten sie eine Woche ihrer Ferien – und jede Menge Steine.

Wochenlange Arbeit zerfällt in wenigen Augenblicken.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwölf Stunden Arbeit allein für die Pyramide, weitere sechs Tage für den Rest: Die beinharte Geduldsarbeit von Jonas Oswald und Daniel Huwiler (beide 15) sieht im Zeitraffer kinderleicht aus. Ist sie aber nicht: 16'600 Steine haben sie allein in ihrer Domino-Pyramide verbaut. Weitere 45'0000 Steine kamen für die Ägypten-Landschaft inklusive Nil und Schlange dazu.

Ihre Arbeit haben Daniel und Jonas in einem Video-Clip fein säuberlich dokumentiert. «Wir haben danach alle Steine nochmals gezählt», sagt Jonas. Denn die beiden Jungs müssen den Preisrichtern vom «Guinness-Buch der Rekorde» beweisen, dass alles mit rechten Dingen zu- und hergegangen ist.

Bis der Rekord offiziell bestätigt sei, dauere es noch einige Wochen, sagt Jonas. Jetzt müssen er und Daniel erst mal die Halle aufräumen. Und dann Ferien machen.

(tso)