Umbrailpass

13. Juli 2014 16:41; Akt: 13.07.2014 16:46 Print

Töfffahrer stürzt in Bergbach

In Sta. Maria GR ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer von der Strasse abgekommen und in einen Bach gestürzt. Seine Beine wurden unter dem Fahrzeug eingeklemmt.

storybild

Der Töfffahrer wurde mittelschwer verletzt. (Bild: Kapo Graubünden)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 56-jähriger Deutscher fuhr am Samstagnachmittag von Italien kommend zum Hospiz des Umbrailpasses in Richtung Sta. Maria im Münstertal, als es zu einem schweren Unfall kam. Der Fahrer geriet in einer Linkskurve über den rechten Fahrbahnrand hinaus und stürzte die abfallende Böschung hinunter in den Bergbach.

Beide Beine waren unter seinem Töff eingeklemmt. Erst ein Kollege konnte ihn befreien.

Seine Verletzungen bezeichnet die Bündner Kantonspolizei als mittelschwer. Er wurde von der Rega ins Spital nach Chur geflogen.

(pat)