Kanton Thurgau

03. September 2009 19:53; Akt: 05.09.2009 14:29 Print

Umweltetikette auch für Gebrauchwagen

Wenn ab kommendem Jahr eine Umweltetikette für Autos die heute gebräuchliche Energie-Etikette ablöst, solle diese auch für Gebrauchtwagen vergeben werden. Das fordert die Thurgauer Regierung in ihrer Vernehmlassung zuhanden des UVEK.

Fehler gesehen?

Die Thurgauer Regierung begründet ihren Wunsch gegenüber dem Eidg. Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) damit, dass der Gebrauchtwagenmarkt doppelt so gross sei wie jener für Neuwagen. Gelte die Etikette auch für Occassionen, könne damit das Umweltbewusstsein gestärkt werden.

Die neue Umweltetikette soll neben der Energieeffizienz auch die Umweltbelastung miteinbeziehen. Sie zeigt zusätzlich zu Energieverbrauch, Energieeffizienz und CO2-Ausstoss auf, wie stark der Betrieb des jeweiligen Fahrzeuges die Umwelt belastet.

Die Umweltetikette soll eine Bemessungsgrundlage für finanzielle Anreize beim Fahrzeugkauf bieten. Sie soll es ermöglichen, die Automobilsteuer auf Bundesebene oder die kantonalen Motorfahrzeugsteuern nach ökologischen Kriterien auszugestalten.

(20 Minuten/sda)