St. Gallen

01. Dezember 2011 22:52; Akt: 01.12.2011 22:54 Print

Unihockey-WM: Werbeoffensive

Dieses Wochenende startet in St. Gallen die Uni­hockey-WM der Damen: 16 Länderteams messen sich in der Kreuzbleiche und im Athletik-Zentrum. Auf den Grossanlass deutet bisher aber nur ­wenig hin.

storybild

Die Schweizer Damen-Nati in Action: Am Wochenende beginnt in St. Gallen die Weltmeisterschaft. (Foto: H.U. Mülchi)

Fehler gesehen?

«Uns sind die Hände gebunden. Das Werbebudget lässt keine grossen Aktionen zu, wie es zum Beispiel beim Fussball möglich ist», sagt Daniel Bollinger, Geschäftsführer von Swiss Hockey. Darum wissen bisher wohl auch nur eingefleischte Fans über den Anlass bescheid. Dies soll sich nun ändern: «Wir nutzen jede Gelegenheit, um unseren Sport den Leuten näher zu bringen», so Bollinger. Er will deshalb nun eine Offensive starten, um mehr Besucher anzulocken. Auf dem Bahnhofplatz in St. Gallen können ab heute Interessierte beim pinkfarbenen Unihockey-Bus ihre Schussstärke testen. Zu gewinnen gibt es Tageseintritte.

www.wfc2011.ch

(pal/20 Minuten)