Statue gelandet

23. April 2015 13:27; Akt: 23.04.2015 16:59 Print

Was macht der Jesus von Rio im Heidiland?

von Jeremias Büchel - Fast wie in Rio: Über Bad Ragaz thront eine Jesus-Statue. Was hat es mit dem Christus auf sich?

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

«Anstelle von süssem Nichtstun an der Copacabana geniesst Cristo Redentor den ersten Sonnenaufgang auf dem Bad Ragazer Hausberg Guschakopf», meldet heute Morgen Leser-Reporter Martin Rüegg. Am Mittwochnachmittag sei über seinem Haus ein K-Max-Schwerlastenhelikopter gekreist und habe die Statue auf den rund 200 Meter hohen Punkt über Bad Ragaz transportiert. Die Statue sehe derjenigen in Rio sehr ähnlich, erzählt Rüegg, der den Cristo Redentor auch schon von der Copacabana aus begutachtet hatte. Genau wie sein Pendant in Südamerika sieht man den Christus von weitem. Rüegg: «Meine Frau hat ihn sogar von Landquart aus gesehen.»

Doch was macht die Christus-Statue im Heidiland? Sie ist Teil der Skulpturenausstellung «Bad Ragartz» im St. Galler Kurort Bad Ragaz. Zum sechsten Mal findet die Ausstellung diesen Sommer unter dem Motto «Sehen – verstehen – lieben» statt. Esther und Rolf Hohmeister, die Organisatoren der Ausstellung, entdeckten die Statue im vergangenen Jahr, als diese während der Fussballweltmeisterschaft im Einkaufszenturm Glatt bei Zürich stand. Bei der Statue handelt es sich um eine über zwei Tonnen schwere Replikation der Statue von Rio. Sie ist ohne Sockel acht, mit Sockel elf Meter hoch. Die Spannweite der Arme beträgt sechs Meter.

400 Skulpturen zu sehen

Die Statue, die man von der Bahnlinie Sargans–Chur und der Autobahn A13 aus sieht, soll auf die Ausstellung aufmerksam machen, so der Mediensprecher von «Bad Ragartz». Die Ausstellung läuft vom 9. Mai bis zum 1. November. Zu sehen sind 400 Werke von 90 Künstlern aus 13 Ländern. Alle Werke sind frei zugänglich. Es handelt sich laut Organisatoren um Europas grösste Ausstellung unter freiem Himmel.

Sehen Sie im Video, wie die Christus-Statue auf den Guschkopf heraufgeflogen und montiert wird:


Video: Bad Ragartz

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sonja W. am 23.04.2015 13:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Besuch lohnt sich!

    Ich komme zwar aus Bad Ragaz, aber kann allen Lesern hier die Austellung (Bad Ragarz) nur empfehlen! Wunderschöner Rundgang durch das Dorf und danach gemütlich eine Kaffee trinken!

    einklappen einklappen
  • Zürcher am 23.04.2015 16:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cool...

    ...finde das Projekt cool. Besser als der Hafenkran in Zürich. Werde bestimmt mal nach Ragaz gehen.

    einklappen einklappen
  • Deborah Hauser- Wil am 23.04.2015 14:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gratulation

    Hallo Gratuliere zu dem christo kunstwerk! Das video ist sehr Eindrucksvoll! Möge gottes segen und bewahrung über bad ragaz sein.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sally Guscha am 24.04.2015 08:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bireweich!

    Bireweich! Bad Ragaz Tourismus könnte das für diese Statue investierte Geld besser brauchen. Vielleicht wäre es dann möglich die halbe Weihnachtsdekoration im Dorfbad zu entfernen und dieses freundlicher zu gestalten.

  • MC am 23.04.2015 21:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine Werbung

    Für alle welche ihn live sehen wollen: Zwischen dem "Beatz" und dem "Thömsen" die beste Sicht!

  • Ex-BadRagazer am 23.04.2015 21:27 Report Diesen Beitrag melden

    Musik

    Tolle Musik im Video. Weiss jemand, von wem diese ist?

  • aramäer am 23.04.2015 20:03 Report Diesen Beitrag melden

    sehr schön.

    wow, tolle idee! gratulation.

  • Beat am 23.04.2015 19:02 Report Diesen Beitrag melden

    Grosses wirft seine Schatten voraus

    1) Kompliment an die Organisatoren! Hammer! 2) Kompliment an den coolen Bau-Mann im Video! Die Sache hat er voll im Griff und präsentiert Aussergewöhnliches kompetent und natürlich, wie es das Normalste der Welt wäre.