Zuzwil SG

11. September 2019 12:27; Akt: 11.09.2019 12:34 Print

Wie fuhr dieses Auto in den Kreisel?

Am Dienstag sind ein Lastwagen und ein Auto in einem Kreisel zusammengestossen. Der Unfallhergang ist unklar. Die Polizei sucht Zeugen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor dem Mittag lenkte ein Chauffeur (42) seinen Lastwagen am Dienstag in Zuzwil von Wil herkommend Richtung Oberbüren in einen Kreisel. Zur gleichen Zeit fuhr laut der Kantonspolizei St. Gallen eine 57-jährige Autofahrerin in den Kreisel. Im Kreisel prallten die beiden Fahrzeuge zusammen. Die Frau erlitt dabei unbestimmte Verletzungen. Sie wurde mit der Ambulanz ins Spital gebracht.

Der Unfallhergang ist derzeit unklar. Der Mediensprecher der Kantonspolizei St. Gallen, Hanspeter Krüsi, erklärt: «Es gibt zum Unfallhergang Zeugenaussagen. Diese sind jedoch widersprüchlich.» Eine Möglichkeit sei, dass die Autofahrerin falsch in den Kreisel eingebogen ist. Dies sei aber nicht bewiesen und deswegen suche die Polizei weitere Zeugen.

Zeugenaufruf: Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Oberbüren, 058 229 81 00, zu melden.

(mig)