Frauenfeld

21. Februar 2011 22:51; Akt: 21.02.2011 21:53 Print

Zoff endete auf der Autobahn

Der Streit zwischen zwei Gruppen in einer Konstanzer Disco endete am Wochenende mit einer halsbrecherischen Verfolgungsjagd auf der Thurgauer Autobahn.

Fehler gesehen?

Die Situation war eskaliert, als einer der 14 Männer einem anderen die Faust ins Gesicht schlug. Es folgte eine wilde Verfolgungsjagd mit fünf Autos auf der A7 in Richtung Frauenfeld. «Die Beteiligten bremsten sich immer wieder aus – und das bei massiv überhöhten Geschwindigkeiten», so Kapo-Sprecher Daniel Meili. Schliesslich kam es zum Unfall: Auf Höhe der grossen Allmend in Frauenfeld knallten zwei der Wagen ineinander. Die alarmierte Polizei nahm die 14 Männer aus Ost- und Südeuropa im Alter zwischen 17 und 25 Jahren vorübergehend fest. Die fünf Fahrer mussten ihre Fahrausweise auf der Stelle abgeben, die beiden Unfallwagen wurden bis auf Weiteres sichergestellt.