Romanshorn

10. November 2018 11:54; Akt: 11.11.2018 22:02 Print

Zwei Personen überfallen Imbiss mit einer Pistole

Zwei Unbekannte haben am Freitagabend in Romanshorn die Inhaberin eines Imbiss-Ladens mit einer Waffe bedroht. Ohne Beute mussten sie flüchten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein unbekannter Mann und eine unbekannte Frau betraten kurz vor 21 Uhr den Imbiss an der Rislenstrasse in Romanshorn. Dort bedrohten sie die Inhaberin und einen anwesenden Gast mit einer Faustfeuerwaffe und forderten Bargeld. Ohne Beute flüchteten sie in Richtung Bahnhof. Beide sind laut einer Mitteilung der Polizei zwischen 20 und 25 Jahren alt.

Eine sofort eingeleitete Fahndung der Kantonspolizei Thurgau verlief bisher ergebnislos. Die Ermittlungen laufen. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell hat eine Strafuntersuchung eröffnet. Die Polizei sucht Zeugen.

(doz)