Bei Bootsreinigung verschwunden

10. Juni 2019 16:45; Akt: 10.06.2019 16:45 Print

60-Jähriger wird im Genfersee vermisst

Im Genfersee ist offenbar ein Mann ertrunken. Er war mit der Reinigung seines Bootes beschäftigt, als er plötzlich verschwand. Die Leiche wurde noch nicht gefunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein sechzigjähriger Mann ist bei Reinigungsarbeiten seines Bootes am Samstag bei Pully VD offenbar im Genfersee ertrunken. Die Leiche wurde noch nicht gefunden. Die Ehefrau sah ihn aber im Wasser versinken.

Der Mann sei dabei gewesen, den Rumpf den Bootes zu putzen, als er aus noch unbekannten Gründen plötzlich von der Wasseroberfläche verschwunden sei, teilte die Kantonspolizei Waadt am Montag mit.

Demnach verliefen die Sucharbeiten einige Hundert Meter vom Ufer entfernt bislang erfolglos. Sie werden in den nächsten Tagen in einem Umkreis von 100 bis 140 Metern fortgesetzt.

(vro/sda)