Ständig rot

06. Januar 2016 18:36; Akt: 06.01.2016 18:36 Print

Die nervigste Ampel der Schweiz ist geflickt

Im Waadtland wechselte eine Ampel in der Nacht nie auf Grün. Das nervte die Autofahrer. Jetzt ist sie repariert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Regelmässig ein Rotlicht überfahren? In Chavannes-de-Bogis VD blieb einem Leser von 20 Minuten keine andere Wahl. «Ich muss dort vorbeifahren, um zur Arbeit zu kommen», sagte der Flughafenmitarbeiter, der um vier Uhr morgens losfahren muss.

Warten war für ihn an der Kreuzung keine Option: Die Ampel blieb die ganze Zeit auf Rot. Schuld war eine Infrarot-Kamera, die beschädigt und danach zu hoch an einem Mast angebracht worden ist. Sie registrierte so nicht mehr, wenn ein Auto an der Ampel hielt.

Das nervte auch andere Autofahrer. Die Gemeinde hatte sich deshalb mehrfach beim Kanton beschwert – erfolglos. Nachdem 20 Minuten und 20 Minutes am Montag über die Ampel berichtet hatten, gings aber plötzlich schnell: Am Mittwoch flickte ein Mitarbeiter der Verkehrsdienste die Kamera.

(hal/jef)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Soso am 06.01.2016 18:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wow!

    Toll! Endlich mal ein wichtiger, sinnvoller Bericht!

  • strubeli1 am 06.01.2016 19:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Überflüssig

    Viele Ampel årgern mich in der Nacht,die meisten könnten Orange blinken,würde auch reichen

  • Stöff am 06.01.2016 18:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muttenz Bahnof

    Toll, dann flickt mal die in Muttenz vom Bahnhof nach Birsfelden auch gleich! Man wartet 7 Minuten für nichts, eine Zufahrt vom SBB Areal, aber da kommt selten bis nie ein Fahrzeug...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial Kohler am 07.01.2016 18:30 Report Diesen Beitrag melden

    Automobilisten immer die Lackierten!

    Mein Rezept: Ich warte 6 Minuten, dann fahre ich langsam, vorsichtig los. Eine allfällige Busse wird nicht akzeptiert, da kein Unfall geschehen ist. Rechtsvorschlag, ich gehe lieber X Tage ins Gefängnis, oder nötigenfalls bis vor's Bundesgericht...!

  • Damian am 07.01.2016 07:07 Report Diesen Beitrag melden

    Schlampige Arbeit

    Man sollte mal das verantwortliche Personal überprüfen. Kann nicht sein, dass die sich erst dann bewegen, wenn sie Druck von der Öffentlichkeit bekommen. Absolut schlampig sowas. Der personalverantwortliche hat wahrscheinlich keine Ahnung, was die ihm unterstellten tun ( oder eher nicht tun ).

  • Oli Ver am 06.01.2016 23:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ampeloff

    Grüneslicht! Nun kann ich äntlich beruhigt schlafen gehen. In diesem Sinne gute Nacht liebe sorgen, wir sehen uns morgen.

  • Dani am 06.01.2016 23:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ampel macht seine Runden

    Adlikon/Regensdorf. Alles schön und neu aber am Abend egal ob 22:00 Uhr oder 3:00 Uhr. Sie reagiert kaum auf Autos sondern macht einfach ihre "Runden". Wieso nicht einfach Abends Gelb?

  • Lucas B am 06.01.2016 23:00 Report Diesen Beitrag melden

    Kaum zu glauben

    In Dresden hat es am Sachsenplatz eine rote Ampel, die seit 1987 nicht ein einziges Mal auf gelb oder grün geschaltet hat. Und sie wird es auch nicht tun. Dahinter steckt kein technischer Fehler, sondern die deutsche Straßenverkehrsordnung. Der Unterhalt kosten jährlich rund EUR 5'000

    • Lucas B am 06.01.2016 23:12 Report Diesen Beitrag melden

      ach noch was

      All das lässt sich gerade noch so verstehen. Auch dass bei der jährlichen Wartung nach den Birnchen gesehen werden muss, alles in Ordnung. Auch kann man verstehen, dass so ein rotes Birnchen nach seinem ermattenden Dauereinsatz ausgetauscht werden muss, alles verständlich. Aber die Stadt Dresden lässt bei der regelmäßigen Wartung auch das gelbe und das grüne Birnchen auswechseln. Und genau da wird es wirklich seltsam.

    einklappen einklappen