Familiendrama im Kanton Waadt

18. Juni 2019 12:21; Akt: 18.06.2019 20:23 Print

«Die Frau sah immer so traurig aus»

Ein belgisches Paar und sein 13-jähriger Sohn wurden am Montagabend tot in ihrem Haus gefunden. Was bleibt, sind viele Fragen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

In Apples VD ereignete sich ein Familiendrama. Ein beunruhigter Nachbar hatte am Montag die Polizei alarmiert, weil er aus dem Haus seiner Nachbarn schon seit längerer Zeit keine Bewegungen mehr vernommen hatte.

Als die Kantonspolizei Waadt gegen 21.45 Uhr eintraf, fand sie drei tote Personen im Haus vor. Es handelt sich dabei um Michael V.*, seine Frau Agnes und den 13-jährigen Sohn Ryan. Sie alle haben die belgische Staatsbürgerschaft.

Manager und Hausfrau

Die Familie zog vor gut einem Jahr in den Bezirk, und sie fiel durch ihren Lebensstil auf. Ein Nachbar sagt: «Sie haben zwei Porsches. Immer wenn sie Freizeit hatten, waren sie mit den Autos unterwegs.» Ebenfalls auffällig: die Zurückhaltung der Belgier. Von einem Anwohner heisst es: «Sie antworteten kaum, wenn wir Hallo sagten, und die Frau sah immer so traurig aus.»

Michael V. war ein ehemaliger Manager bei Merck und ein Jahr lang als Führungskraft in der Pharmaindustrie tätig. Seine Frau war seit mehreren Jahren Hausfrau. Der Bürgermeister von Apples sagt: «Ich kannte sie nicht persönlich, aber die Nachricht erschüttert die Menschen im Dorf. Besonders davon betroffen ist die Schule, die Ryan besuchte.»

Keine Schusswaffen

Die Hintergründe der Tat sind zurzeit noch unklar. Die Polizei geht nach eigenen Angaben von einem «Familiendrama» aus. Ein Nachbar sagte zu 20 Minuten: «Die Wäsche war mehrere Tage lang draussen. Selbst während des grossen Sturms am Samstag gab es kein Lebenszeichen.» Schüsse oder sonstigen Lärm hörten die Nachbarn nicht.

Nach bisherigen Erkenntnissen seien bei der Tat keine Schusswaffen eingesetzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Eine Untersuchung wurde eingeleitet, um die genauen Umstände der Tat zu ermitteln.

* Namen der Redaktion bekannt

(doz)