Berauschende Abkühlung

18. Juli 2015 08:37; Akt: 18.07.2015 08:37 Print

Walliser produzieren Alkohol-Glace aus Wein

Der Iscream-Stand bietet am Genfer Hafen zwei Sorten Wein-Glace an. Die Erfrischungen sind einzigartig in der Schweiz – und nur für Erwachsene gedacht.

storybild

Die Glace von iscream sind eine erfrischende Abwechslung. (Bild: iscream.ch)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei einem Spaziergang an der Genfer See-Promenade fällt einem während dieser heissen Tage eine Attraktion wohl besonders auf: Der Iscream-Stand. Das Walliser Unternehmen mit Sitz in Sitten verkauft Glace, das aus Wein besteht. Angeboten werden zwei Geschmacksrichtungen: Fendant (also Weisswein) und Syrah (Rotwein).

Umfrage
Würden Sie das Glace aus Wein probieren?
53 %
35 %
12 %
Insgesamt 3834 Teilnehmer

Wie sie schmecken? «Es ist so, als ob man eine Flasche Wein im Tiefkühlfach vergessen hätte», sagt Pierre Carroz, Geschäftsleiter von Iscream, zu 20 Minutes. Dass die speziellen Glace-Sorten auch ein wenig berauschend wirken, versteht sich von selbst: «Sie haben einen Alkoholgehalt von etwas mehr als 6 Prozent

Die Genfer scheinen begeistert vom Wein-Glace zu sein. Auf Anfrage sagte eine Kundin: «Das Glace ist sehr fein, sehr köstlich und erfrischend.» Andere fanden die Idee speziell und einzigartig. Einen Passanten konnte das Weinglace nicht überzeugen: «Ich mag den Wein lieber im Glas.»

Hier sehen Sie das Video aus Genf:

(qll)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • F.n. am 18.07.2015 09:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    F.n.

    Die Idee finde ich super, am richtigen gemütlichen Ort in netter Gesellschaft einfach geniessen sicher richtig lecker.

  • Bubi am 18.07.2015 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lecker

    Super, das ist wieder einmal der Beweis das die Unterwalliser ein erfinderisches Völkchen sind. Macht weiter so. Auch euer Wein ist super. Bravo und danke für euer Engagement.

  • Rudolf am 18.07.2015 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neue Marktlücke?..

    Hat schon mal jemand versucht das Bierglace auf den Markt zu bringen?

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • dani am 18.07.2015 23:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    weineis

    Super es ist toll wenn man neues kreieren kann das bedeutet auch eine gewisse Freiheit man muss nicht immer alles kritisieren wenns um Alkohol geht es gibt viele die können damit umgehen oder auch nicht also wem es passt soll es geniessen die anderen sollen es lassen ich wünsche euch noch einen schönen Sommer

  • Basilisk am 18.07.2015 20:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nichts neues

    Ich hab schon mit Trojka caramel, Amareto, Berentzen saurer Apfel und Berentzen Apfel, Glace gemacht. Das Beste ist aber immer noch Baileys Glace.

  • tarzi farzi am 18.07.2015 19:32 Report Diesen Beitrag melden

    schon mal Parmesan-Glace probiert?

    Habe vor ein Paar Monaten eine Rotwein-Glace in einem Zürcher Restaurant gegessen und es war ganz lecker. Dort gab es auch schon mal Käse-Glace und Pfeffer-Sherbet. Auch Champagner-Sorbet oder Vodka-Granite gibt es schon lange in die "Haute Cuisine". Der neue Trend ist übrigens Gemüse-Glace: Gurke, Rande oder Rüebli...mit 3 Tropfen Oliven- oder Rapsöl schmeckt das himmlisch.

  • Pinot /Black am 18.07.2015 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolle Idee

    lieber konsumiert sicher von weither importiere Getränke! der Ökologische Aspekt( Reise Brennsprit CO2) interessiert dabei niemanden , kommts aus dem eigenen Land wird immer alles mit Kritik verbunden!

  • Neiner am 18.07.2015 17:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol

    Eine Cannabis glace würd ich gern ausprobieren aber wein ? Ich trinke kein alkohol geschweigedenn in glace form