Anastasia Elena Cantarini

10. Mai 2019 12:30; Akt: 10.05.2019 12:53 Print

18-jährige Tessinerin verschwunden

Seit dem 6. Mai wird Anastasia Elena Cantarini aus Chiasso TI vermisst. Die Polizei bittet um Mithilfe.

storybild

Anastasia Elena Cantarini aus Chiasso TI wird vermisst. (Bild: Kapo )

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zuletzt wurde die 18-Jährige am 6. Mai 2019 um ca. 13 Uhr in Mendrisio gesehen. Seither wird Anastasia Elena Cantarini vermisst. Die in Chiasso TI wohnhafte junge Frau hat einen hellen Teint, ein rundes Gesicht und hellbraune Augen. Ihre Haare sind dunkelbraun gefärbt und glatt, ihre Statur robust, wie die Tessiner Polizei in einer Mitteilung schreibt.

Als besonderes Erkennungsmerkmal werden ihre Piercings in der Nase und an der Lippe genannt, ausserdem trägt sie einen sogenannten Tunnel oder Plug im rechten Ohr.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie eine Jeans und ein schwarzes Sweatshirt. Italienisch ist ihre Muttersprache, sie spricht gemäss Mitteilung jedoch auch Englisch. Wer Angaben zu der vermissten Person machen kann, soll sich bei der Polizei unter 0848 25 55 55 oder jedem anderen Posten melden.

(kat)