Tenero TI

18. April 2019 22:05; Akt: 19.04.2019 00:50 Print

Mann ertrinkt im Lago Maggiore

Ein 56-jähriger Taucher kam ums Leben, als er in der Nähe des Freibads von Tenero TI von seinem Boot aus ins Wasser fiel.

Bildstrecke im Grossformat »

Im Lago Maggiore ist am Donnerstag ein Mann ertrunken. Bild: Google Maps

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag um kurz vor 19 Uhr ist ein 56-jähriger Italiener in Tenero TI ums Leben gekommen. Der Mann lebte in der Nähe von Bellinzona.

Wie die Kantonspolizei Tessin am Donnerstagabend in einer Medienmitteilung weiter mitteilte, war der Italiener auf einem Boot am Lago Maggiore unweit des Ufers unterwegs.

Aus Gründen, die derzeit polizeilichen Ermittlungen unterlägen, sei der Mann ins Wasser gefallen und von Mittauchern wieder an die Oberfläche gebracht worden. Trotz Wiederbelebungsversuchen durch die Rettungskräfte sei der 56-Jährige verstorben, hiess es.

(rab/chk/sda)