Tessin

07. März 2019 13:25; Akt: 07.03.2019 13:25 Print

Raser braust mit 177 km/h an Baustelle vorbei

Der Tessiner Polizei ist am Donnerstag ein Raser ins Netz gegangen. Dieser hatte die Sicherheit bei einer Baustelle massiv gefährdet.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein im Tessin wohnhafter Italiener ist auf der A2 bei Camorino TI im Baustellenbereich mit 177 Stundenkilometern unterwegs gewesen. Die Staatsanwaltschaft hat ihn wegen schweren Verstosses gegen das Strassenverkehrsgesetz angezeigt.

Der Raser ging den Gesetzeshütern in den letzten Tagen im Rahmen einer Geschwindigkeitskontrolle ins Netz, wie die Tessiner Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Auf dem fraglichen Autobahnabschnitt ist derzeit eine Gesamtsanierung im Gang. Auf diesem Abschnitt zwischen dem Monte Ceneri-Tunnel und dem Anschluss Bellinzona-Süd gilt ein Tempolimit von 80 km/h.

(kat/sda)