Paid Post

10.6.2019 Print

Paid Post

Dank Zahn-Veneers zu mehr Selbstvertrauen

Wie lässt sich das eigene Lächeln mit wenig Aufwand dauerhaft verschönern? Hier klärt die Gründerin und Zahnärztin der Zahnklinik Luzern Dr. Dr. Rosanna Himmelfarb über Veneers auf.

Selbstbewusst lächeln mit Veneers aus Luzern
Ein altes Sprichwort besagt, dass man ohne ein Lächeln nie vollständig gekleidet ist. Es stimmt, ein schönes Lächeln ist das beste Accessoire. Doch was ist mit jenen, die ihre Zähne nicht einfach so ungeniert zeigen können oder wollen, weil sie Zahnlücken, Fehlstellungen oder Zahnverfärbungen haben? «Die meisten Menschen sind heutzutage sehr ästhetisch orientiert. Sie wollen auf jede erdenkliche Weise gut aussehen und das bedeutet, das perfekte Lächeln zu haben», sagt Dr.Dr. Himmelfarb, Gründerin der Zahnklinik Luzern. Neuerdings greifen deshalb immer mehr Zahnpatienten auf eine dauerhafte, sanfte, zahnästhetische Veredelung namens Veneers zurück und gönnen ihrem Lächeln eine Schönheitskur. Dies steigert das Erscheinungsbild und das Selbstbewusstsein zugleich.

Veneers beheben eine Reihe von Problemen
Eingeläutet hat diesen Trend wieder einmal die Welt der Reichen und Schönen. Promis verdanken ihr perfektes Lächeln nämlich meist Veneers, nicht Bleaching oder Zahnspangen. Was sind Veneers? Es handelt sich um dünne, massgeschneiderte Schalen aus Keramik, die mit den Zähnen verbunden werden, um ihre Form, Farbe und Grösse zu verändern. Veneers helfen bei der Behebung von Zahnlücken, Zahnbeschädigungen, unterschiedlich grossen Zähnen und Zahnfehlstellungen.

Dauerhaft schöne Zähne dank Veneers
«In der Zahnklinik Luzern nutzen wir die modernsten Technologien und hochwertiges Material, um Patienten individuell passende und langlebige Veneers zu erstellen», versichert die Expertin für ästhetische Zahnmedizin. Laut Dr.Dr. Himmelfarb müssen Veneers meist erst nach 15 bis 20 Jahren ausgetauscht werden. «Aber», fügt sie hinzu, «wenn die Veneers noch gut aussehen und richtig funktionieren, müssen sie auch dann nicht ersetzt werden.»

Eine individuelle Schönheitskorrektur für die Zähne
Am Ende des Tages kommt es auf die Disziplin an, wie Sie Ihre neuen Zahnoberflächen pflegen. Dr.Dr. Himmelfarb weist darauf hin, dass ihre Patienten mindestens einmal im Jahr zur Jahreskontrolle und mindestens zweimal im Jahr zur professionellen Zahnreinigung kommen sollten. «Ich empfehle meinen Patienten, dass sie ihre Veneers weiterhin wie ihre eigenen Zähne behandeln sollen», so die Zahnärztin. «Bedenken Sie immer, dass schöne und gesunde Zähne mehr als 1000 Worte sagen.»

Jetzt Beratungstermin vereinbaren


Weitere Informationen finden Sie hier.

Dank Zahn-Veneers zu mehr Selbstvertrauen