Goldau SZ

15. Juni 2011 22:30; Akt: 15.06.2011 21:59 Print

«Barocker Nachwuchs» in Goldau

Im Tierpark Goldau gab es dieses Wochenende seltenen Nachwuchs: Am Sonntag erblickte Eselchen Chicco das Licht der Welt.

storybild

Am letzten Sonntag kam im Natur- und Tierpark Goldau ein Weisser Barockesel-Hengst zur Welt. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Fehler gesehen?

Er gehört zur Gattung der Barockesel, deren Bestand stark gefährdet ist. Ihren Namen verdanken die Esel ihrem weissen Fell: In der Barockzeit des 18. Jahrhunderts hielt jeder, der etwas auf sich hielt, die hellen Tiere. Sie galten als Lichtbringer.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.