Mall of Switzerland

24. Dezember 2019 14:09; Akt: 24.12.2019 14:21 Print

Kunden stecken 45 Minuten in Parkhaus fest

Nach dem Weihnachtsshopping stand ein Leser-Reporter 45 Minuten im Parkhaus-Stau. Gegen mehr Parkplätze gibt es aber Widerstand.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Parkhaus mit 1600 Parkplätzen auf sechs Etagen: Das bietet das zweitgrösste Einkaufszentrum der Schweiz seinen Besuchern, die mit dem Auto anreisen. Wenn jedoch wie am vergangenen Sonntag alle Mall-Besucher zur selben Zeit nach Hause wollen, kann es zu Staus und zu Wartezeiten kommen. Mittendrin war auch ein ein Leser-Reporter von 20 Minuten: «Stau... wir warten seit 45 min», schrieb der genervte Mann.

Umfrage
Steckten Sie auch schon in einer solchen Situation?

Werner Schaeppi von der Medienstelle der Mall of Switzerland bestätigt gegenüber 20 Minuten, dass es an Spitzentagen ausnahmsweise zu solchen Staus kommen kann. «Vor Feiertagen wie Weihnachten oder Ostern kennen wir dieses Problem. Gerne hätten wir dann noch mehr Parkmöglichkeiten für unsere Kunden zur Verfügung», so Schaeppi.

Mehr Plätze für Spitzentage

Tatsächlich wird schon seit einiger Zeit über die Anzahl Parkplätze in der Mall of Switzerland diskutiert. Wie die «Luzerner Zeitung» berichtete, wünscht sich die Mall an den Spitzentagen – etwa zehn pro Jahr – mehr solche. Allerdings habe sie in der Vergangenheit unterschiedliche Angaben zur Anzahl gemacht. Berichte über gähnende Leere in der Mall würden die öffentliche Wahrnehmung prägen.

Gegen mehr Parkfelder in Ebikon wehrte sich der VCS. Für den VCS Luzern sei klar: Die beantragten Ausweichparkplätze für Spitzentage dürften nicht bewilligt werden, alle nicht bewilligten Parkplätze seien aufzuheben. «Auch die Mall of Switzerland als grosser Investor muss sich an gültige Bewilligungen halten», so VCS-Geschäftsführer Dominik Hertach gegenüber der Zeitung.

Barriere blockiert

Gedulden mussten sich Anfang Dezember auch die Kunden eines Kaufhauses in Basel. Wegen eines Defekts an der Barriere sassen dort über 40 Kunden bei laufenden Motoren über eine Stunde im Parkhaus des Drachen-Centers fest. Die Leute machten ihrem Ärger mit einem Hupkonzert Luft, einige suchten schon nach Gegenständen, um die Barriere manuell zu öffnen, wie es heisst.

(nob)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Morena Pietro am 24.12.2019 14:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber Schuld !

    Alle selbst Schuld - man geht auch nicht Sonntags einkaufen und wenn doch, muss man diese Strapazen in Kauf nehmen.

    einklappen einklappen
  • Kuno am 24.12.2019 14:16 Report Diesen Beitrag melden

    Keine Lösung

    Wieso sollen mehr Parkplätze das Stauproblem lösen?? es hat ja dann noch mehr Autos die zur selben Zeit raus wollen.... hab aber auch wirklich kein Mitleid!!

    einklappen einklappen
  • CHRIS am 24.12.2019 14:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Motzis

    Dann geht nicht kurz vor oder an Weihnachten einkaufen oder geht mit den ÖV wenn ihr nicht im Stau stehen wollt!! Motzis

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • mario Meier am 25.12.2019 23:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mall ist ein Chaos Center

    Dieses Center lohnt sich nicht um eikaufen zu gehen zu dunkel, die Läden öffnen und schliessen wieder, um in die Migros zu gelangen muss man ins Parkhaus fahren, auch wenn man mit Öv anreist, zu wenig Ausfahrten beim Parking. Glattbrugg ist viel schöner und besser.

  • Siri Lanka am 25.12.2019 21:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Falsche Überlegung

    Ich verstehe die Aussage von der Mall nicht, dass sie mehr Parkplätze wollten. Es hatte genügend freie Parkplätze am Sonntag. Das war überhaupt nicht das Problem. Das Problem ist die Verkehrsführung. In anderen Parkhäuser ist es auch möglich in kürzester Zeit hinaus zu fahren, auch wenn sie voll sind...

  • Miku am 25.12.2019 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jeder hat die Wahl

    Ist das jetzt schlimm? Frühaufsteher sind klar im Vorteil

  • Mario am 25.12.2019 12:57 Report Diesen Beitrag melden

    Und sie kapieren es nicht...

    Autofahrer stehen nicht im Stau, sie sind der Stau.

    • One Belt One Road am 25.12.2019 13:05 Report Diesen Beitrag melden

      Und sie kopieren es doch..

      Jedes Shoppy-Land braucht seinen eigenen Gleisanschluss

    • Marc Wiedmer am 25.12.2019 17:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @One Belt One Road

      Hat die Mall!

    einklappen einklappen
  • Adrian am 25.12.2019 12:50 Report Diesen Beitrag melden

    Und alle jammern wegen Verspätungen...

    ...bei den SBB, dabei fährt man im Auto schon seit Jahren die grössten Verspätungen ein. Nur nennt man es anders; Zeitverzögerung, LOL...