Unfall

19. Juni 2011 16:27; Akt: 19.06.2011 16:36 Print

«Der Töff flog durch die Luft»

Auf der A2 bei Kriens LU ist ein Töfffahrer auf die Gegenfahrbahn geraten und bei einer Frontalkollision schwer verletzt worden. Zwei weitere Personen und ein Kind wurden leicht verletzt.

storybild

(Bild: Leser-Reporter)

Fehler gesehen?

Der Motorradfahrer war am Samstagabend bei einer Baustelle, bei der der Verkehr auf die Gegenfahrbahn umgeleitet wurde, auf die falsche Spur geraten, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Dort kollidierte er zuerst seitlich mit einem entgegenkommenden Auto und anschliessend frontal mit einem nachfolgenden Personenwagen.

Der 26-jährige Töfffahrer wurde auf die Strasse geschleudert und blieb schwer verletzt liegen. Ein Augenzeuge des Unfalls sagte gegenüber 20 Minuten Online: «Ich habe einen Knall gehört. Dann sah ich den Töff durch die Luft fliegen.» Der schwer verletzte Motorradfahrer zwei leicht verletzte Personen sowie ein 5-jähriges Kind des zweiten Fahrzeuges wurden von der Sanität ins Spital gefahren.

(sda)