Luzern

27. Januar 2020 12:14; Akt: 27.01.2020 16:12 Print

«Kriegsschiffe auf dem Vierwaldstättersee?»

Was machen zwei Kriegsschiffe in der Werft in Luzern? Darüber wird derzeit auf Facebook gerätselt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf Facebook wird derzeit gerätselt, was es mit zwei Kriegsschiffen auf sich hat, die in der Werft in Luzern fotografiert wurden und auf «Du besch vo Lozärn, wenn...» gezeigt wurden. «Kriegsschiffe auf Vierwaldstättersee?», schreibt die Person dazu, die das Bild gepostet hat. Kommentarschreiber rätseln derweil, was es mit den Booten auf sich hat.


Hintergrund: Bei den fotografierten Booten dürfte es sich um neue Patrouillenboote 16 des Typs Watercat 1250 Patrol handeln, welche die Swiss Navy im Sommer ebenfalls in Luzern getauft hatte. Diese werden in den Bereichen Überwachung, Nachrichtenbeschaffung, Patrouillentätigkeit und Personenrettung eingesetzt, auch feindliche Invasionen auf dem Wasserweg sollen sie abwehren. Und die Kriegsschiffe unterstützen das Grenzwachtkorps auf dem Bodensee, Genfersee und dem Lago Maggorie. Auch auf grösseren Flüssen werden sie eingesetzt.

(mme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Max am 27.01.2020 12:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kriegsschiff?

    Kriegsschiffe ist ein grosses wort - für ein schnellboot mit einem maschinengewehr..

    einklappen einklappen
  • DrachenLord am 27.01.2020 12:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kriegsschiff

    finde ich bisschen übertrieben formuliert.

    einklappen einklappen
  • Tycho am 27.01.2020 12:23 Report Diesen Beitrag melden

    Swiss Navy :-)

    Muss irgenwie schmunzeln, wenn ich Swiss Navy lese :-)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martial2 am 28.01.2020 10:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Luzerner Witzbolde...

    Kriegsschiffe? Man sollte nicht übertreiben, das sind Fischerbötli grau bemalt. Der eventueller Feind lacht sich Tod...

  • Peter Alaska am 27.01.2020 20:31 Report Diesen Beitrag melden

    Na sowas

    Was das sind Kriegsschiffe? Ja für schweizer Verhältnisse sicher ja

  • Ein Interessierter am 27.01.2020 19:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Welche Ausbildung braucht man dazu?

    Welche Schwimmausbildung braucht man eigentlich für unsere Marine. Ist es ein Krebs-, Seepferd-, Frosch-, Pinguin-, Tintenfisch-, Krokodil- oder ein Eisbäraufnäher auf der Badehose?

    • General am 27.01.2020 19:47 Report Diesen Beitrag melden

      Hartes militärisches Training

      Interessierter, du kommst nicht so leicht in die Schweizer Marine rein. Du brauchst vorab ein knallhartes militärisches Training. Du musst vorher ideologisch geimpft und bist auf letzte auf Kampf eingestellt sein. Du musst auch unter widrigsten Wetterbedingungen ein gutes Bild abgeben und deinen Dienst pflichtbewusst verrichten. In den Arktis-Einsätzen von Greenpeace könntest du all dies lernen.

    • Martial2 am 28.01.2020 10:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @General

      Greenpeace ist kein gutes Beispiel, das sind Querschläger...!

    einklappen einklappen
  • Realistiker am 27.01.2020 18:40 Report Diesen Beitrag melden

    Grüne, SPler und Militärgegner sind egal

    Die müssen nicht für den Notfall gerüstet sein. Wir hingegen schon. Wenn der Donald nächstes Jahr wieder in die Schweiz kommt, müssen wir ihm den schönsten Flugzeugträger als Unterkunft anbieten können. Endlich Ruhe vor den FfF-Aktivisten. Und wenn sie dennoch im Ruderböötli kommen, werden sie mit Wasserpistolen und Wasserkanonen nassgespritzt. Die Schweiz muss Stärke beweisen. Rüstet unsere beste Armee der Welt mit einem vollbestückten Flugzeugträger, Lenkwaffen U-Booten und Torpedos auf! So hat auch der schwarze Block keine Chance.

    • Schubert am 27.01.2020 18:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Realistiker

      Hm, aber wenn so ein Flugzeugträger mitten auf dem Vierwaldstätter See ein schnelles Wendemanöver macht, gibt es on Luzern einen Tsunami.

    • FFF am 27.01.2020 21:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Realistiker

      Wow, was ist das für ein Staat, der gegen seine eigene Bevölkerung die Armee einsetzt?

    einklappen einklappen
  • Mario Barth am 27.01.2020 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aprilscherz

    Eigentlich kann das nur ein vorgezogener Aprilscherz sein. Kriegsschiffe auf unseren Pfützen ist doch ein Witz. Jetzt fehlt nur noch ein Flugzeugträger und ein U-Boot.