Training der Luftwaffe

11. April 2019 15:05; Akt: 11.04.2019 15:16 Print

Überschallknall lässt Zentralschweiz erzittern

Am Donnerstagnachmittag ertönte ein lauter Knall über der Innerschweiz. Grund: Ein Training der Schweizer Luftwaffe.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Donnerstag war in der Zentralschweiz ein lauter Knall zu hören. Verantwortlich dafür ist die Schweizer Armee. «Im Rahmen eines Trainingsflugs hat es einen Überschallknall gegeben», bestätigt Armeesprecherin Delphine Allemand.

Das Flugzeug befand sich in 10'000 Metern Höhe. Momentan führt die Luftwaffe Trainingsflüge über dem Mittelland durch. Wegen der herrschenden Lawinengefahr sind Einsätze im Alpenraum nicht möglich.

(mik)