Kriens LU

14. Juli 2014 22:38; Akt: 15.07.2014 18:00 Print

Überschwemmte Strassen nach Blitzregen

Am Montagabend ist in Kriens LU ein Bach über die Ufer getreten und hat Strassen und zahlreiche Keller unter Wasser gesetzt. Das Problem waren durch Geschiebe verstopfte Abflüsse.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Nach dem Dauerregen am Wochenende wähnte man sich am Montagnachmittag mit den paar Sonnenstrahlen bereits im Trockenen. Dem machte in Obernau (Gemeinde Kriens LU) am Abend ein kurzer, aber heftiger Regen einen Strich durch Rechnung.

Weil die Bäche viel Geschiebe mit sich führten, das die Abflüsse versperrte, ist schliesslich der Krienbach an mehreren Stellen über die Ufer getreten und hat Strassen und Keller unter Wasser gesetzt, schreibt die «Neue Luzerner Zeitung».

Das Wasser drang auch ins Schulhaus Obernau ein. Dort standen Aula und Bibliothek bis zu 30 Zentimeter unter Wasser. Die Feuerwehr Kriens war mit 40 Personen bis am späten Abend daran, Keller auszupumpen und die Strassen von Schlamm, Gestein und Ästen zu befreien.

Die Buslinie 1 musste den Betrieb vorübergehend einstellen. Die Strasse von Kriens ins Eigenthal am Pilatus musste zwischen Kriens Obernau und Hergiswald gesperrt werden. Wahrscheinlich könne sie erst am Donnerstagabend wieder geöffnet werden, sagte Erwin Lisibach, Leiter des Krienser Werkhofs auf Anfrage der SDA.

In der Nacht soll es nun trocken werden, in den nächsten Tagen sagen die Meteorologen von Meteonews wieder sommerliche Temperaturen voraus.


Auch in Malters LU hatte es viel Wasser auf den Strassen.


(kko)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kriens Obernau am 15.07.2014 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krienbach

    Der Krienbach ist doch bekannt dafür, dass er ab und zu über die Ufer geht, oder?

  • Reto Schmid am 15.07.2014 05:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selber schuld

    Wer beim Bau von Gebäuden , die natürliche Umgebung missachtet , wird irgendwann von der Natur bestraft.

    einklappen einklappen
  • Veronella am 15.07.2014 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So oder so...

    ... ob verstopfte Abflüsse oder schlechter Unterhalt (aha kann auch bei uns passieren, und immer einen Schuldigen oder eine Schuld finden). Auch wenn die Abflüsse frei sind... Die Natur ist unberechenbar!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kriens Obernau am 15.07.2014 10:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Krienbach

    Der Krienbach ist doch bekannt dafür, dass er ab und zu über die Ufer geht, oder?

  • Veronella am 15.07.2014 09:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So oder so...

    ... ob verstopfte Abflüsse oder schlechter Unterhalt (aha kann auch bei uns passieren, und immer einen Schuldigen oder eine Schuld finden). Auch wenn die Abflüsse frei sind... Die Natur ist unberechenbar!

  • Fredi, 15,07,14 Kriens am 15.07.2014 09:26 Report Diesen Beitrag melden

    Sauwettter

    was sich die Dame auf dem Meteo Dach Leistete war das Letzte, schaut das Schöne Wetter die Sonne scheint der Sommer kommt (nur ZH), um 20 Uhr, in Kriens tobte ein Unwetter, all die Touristen im Pilatusgebirge, keine Wetterwarnung ,wie so oft, warum haben wir die und die Teure Ausrüstung Satelliten ect, Deutschland kann es nur hier geht es nicht,

  • Anita am 15.07.2014 09:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ebikon

    Auch bei uns kam der Bach über! Bin froh dass das Wasser doch nicht näher ans Haus kekommen ist!

  • Free Willy am 15.07.2014 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wetter 

    Wie sehr Hoff' ich auf ein baldiges Ende, ich hasse solche Bilder und Geschehnisse... :-(

    • Couchpotato am 15.07.2014 08:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @free willy

      Du, wo dein Element eigentlich Wasser ist...unverständlich...

    • Andreas am 15.07.2014 09:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ich nicht...

      Überschwemmung, klar, die braucht es nicht, aber purer Sonnenschein finde ich langweilig...

    einklappen einklappen