Hochdorf LU

24. Juni 2019 15:46; Akt: 24.06.2019 16:38 Print

13-Jähriger im Skaterpark lebensgefährlich verletzt

Auf dem Skaterpark in Hochdorf ereignete sich am Samstag ein schlimmer Unfall. Ein 13-Jähriger fiel rückwärts auf den Asphalt und erlitt schwere Kopfverletzungen.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstag kurz nach 18.30 Uhr ereignete sich auf dem Skaterpark beim Schulhaus Arena in Hochdorf LU ein Unfall. Ein 13-Jähriger fuhr mit seinem Kickboard auf eine Rampe und stellte dort sein Kickboard ab. Anschliessend versuchte er von einem Podest dieser Rampe zu einem Querbalken eines Pavillondaches, welches nicht zur Skateranlage gehört, zu springen.

Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, konnte er sich kurz am Balken halten, fiel dann aber rückwärts auf den Asphaltboden. Dabei zog er sich lebensbedrohliche Kopfverletzungen zu. Er wurde durch den Rettungsdienst 144 vor Ort betreut und anschliessend mit der AAA (Alpine Air Ambulance) ins Spital geflogen.

(mon)