Halbjahresbilanz

01. Juli 2014 17:22; Akt: 01.07.2014 17:48 Print

17 Prozent mehr Besucher für die Rigi Bahnen

Gute Schneeverhältnisse und ein warmer Frühling bescherten den Rigi Bahnen mehr Besucher: Rund 40'000 Personen mehr waren auf der Rigi als im gleichen Zeitraum im Vorjahr.

storybild

Diese Dampflok tuckert am Sonntag auf die Rigi. (Bild: RIGI BAHNEN AG)

Fehler gesehen?

Ungefähr 275'000 Passagiere besuchten bisher im ersten Halbjahr 2014 die Königin der Berge mit den Rigi Bahnen. Damit konnte das Unternehmen die Besucherzahlen um 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr steigern.

Bereits in den Wintermonaten sei die Rigi gemäss Mitteilung gut besucht gewesen: gute Schneeverhältnisse hätten viele Wintersportler angezogen. Und auch die Frühlings- und frühen Sommertage lockten tausende sonnenhungrige Besucher den Berg. Ein absolutes Spitzenwochenende waren die Pfingsttage: Dann waren über 14'000 Besucher auf der Rigi.

Bereits ein weiteres Highlight ist für den kommenden Sonntag versprochen. Dann soll nämlich die erste Fahrt der öffentlichen Sommer-Dampffahrten auf die Rigi stattfinden. Und auch die bisher erfolgreiche «Kinder-gratis»-Aktion wird im 2014 weitergeführt: Kinder im Alter von 6 bis 16 Jahren in Begleitung von mindestens einer erwachsenen Person dürfen im Juli und im August auf dem gesamten Rigi-Gebiet gratis fahren.

(dhe)