Hanf-Indoor-Anlage

11. Mai 2018 08:40; Akt: 11.05.2018 12:11 Print

180 Hanfpflanzen und 3,5 Kilo Marihuana konfisziert

Die Kantonspolizei Schwyz ist in Unteriberg auf einen grösseren Drogenfund gestossen. Mehrere Kilo Marihuana und Hanfpflanzen wurden sichergestellt.

storybild

In der Indoor-Anlage fand die Polizei 180 Hanfpflanzen und 3,5 Kilo Marihuana. (Bild: Kapo Schwyz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In einem Einfamilienhaus in Unteriberg SZ hat die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag eine Hanf-Indoor-Anlage ausgehoben. Bei der Hausdurchsuchung wurden nebst technischen Gerätschaften insgesamt 180 Hanfpflanzen, 350 Hanfstecklinge sowie über dreieinhalb Kilo Marihuana sichergestellt. Die konfiszierten Drogen haben einen Wert von mehreren 10'000 Franken, teilte die Kantonspolizei mit.

Der mutmassliche Betreiber der Hanfanlage ist ein 48-jähriger Schweizer. Er muss sich vor der Staatsanwaltschaft Innerschwyz verantworten.

(sw)