Brittnau AG

24. Dezember 2018 10:33; Akt: 26.12.2018 13:47 Print

24-jähriger Raser mit 222 km/h auf A2 gestoppt

In der Nacht auf Sonntag nahm die Kantonspolizei Aargau einen 24-jährigen Schweizer fest. Er war mit seinem Auto 95 km/h zu schnell unterwegs.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 24-Jähriger ging in der Nacht auf Sonntag der Kantonspolizei Aargau ins Netz. Anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle wurde sein Mercedes-Benz mit 222 km/h auf der Autobahn A2 Fahrbahn Luzern, Höhe Gemeindegebiet Brittnau AG gemessen.

Nach Abzug der gesetzlichen Toleranz ergibt dies eine strafbare Überschreitung von 95 km/h.

Strafuntersuchung nach «Raser-Tatbestand»

Noch in der Nacht konnte die Luzerner Polizei den verantwortlichen Lenker anhalten und der Kantonspolizei Aargau zuführen. Der Beschuldigte, ein 24-jähriger Schweizer, wurde vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat eine Strafuntersuchung nach dem «Raser-Tatbestand» eröffnet.

Dem Lenker nahm die Kantonspolizei den Führerausweis
zu Handen der Entzugsbehörde vorläufig ab.

(bla)