Zentralschweiz

17. August 2019 05:58; Akt: 17.08.2019 05:58 Print

AfD-Politikerin soll wieder in der Schweiz wohnen

Ende letzten Jahres kehrte Alice Weidel der Schweiz den Rücken. Nun soll die Deutsche wieder hier sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bis letztes Jahr hatte Alice Weidel ihren Wohnsitz in Biel, wo sie mit einer Schweizer Filmproduzentin zwei Kinder aufzog. Als im November 2018 bekannt wurde, dass die umstrittene Politikerin der rechtspopulistischen deutschen Partei AfD nach Berlin ziehen will, zeigten sich die Nachbarn erleichtert. Die Diskrepanz zwischen Weidels politischem und privatem Handeln stiess bei vielen auf Unverständnis.

Weidel soll nun aber wieder in der Schweiz leben, berichtet die «Schweiz am Wochenende». Nicht mehr in Biel, dafür in einer grösseren Gemeinde der Zentralschweiz heisst es.

Ihr Sprecher Daniel Tapp lässt mitteilen, dass der Haupt- und Steuersitz Weidels aber weiterhin Deutschland bleibe. Was sie an der Schweiz so liebe? Die beeindruckende Natur und, so Trapp, die Freundlichkeit der Menschen.

(20 Minuten)