Alpenschweine

07. März 2019 15:25; Akt: 07.03.2019 15:25 Print

Diese herzigen Säuli sind eine Sensation

von Tamara Stalder - Lange glaubte man, Alpenschweine seien ausgestorben. Dann entdeckte man einige Exemplare nach mühsamer Suche. Und nun tummeln sich acht kleine Alpensäuli in Goldau.

Die Ferkel sind sehr neugierig. (Video: Natur- und Tierpark Goldau)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Anfang Februar flitzen acht kleine Alpenschweinchen durch ihre Anlage im Natur- und Tierparks Goldau. Drei der kleinen Ferkel sind schwarz wie ihre Eltern, zwei sind braun gestreift und drei weitere sind hell mit dunklen Flecken. «Wir rätseln immer noch, wie das gelaufen ist», sagt Direktorin Anna Baumann. Die Eltern Vreni und Gusti sind seit letztem Oktober im Tierpark Goldau zuhause. Beide haben schwarze Borsten.

Umfrage
Welches Areal besuchen Sie am liebsten im Tierpark Goldau?

Für den Tierpark Goldau sei der Nachwuchs der Schwarzen Alpenschweine ein Geschenk. «Für uns ist es absolut grossartig. Wir haben sehr darauf gehofft, dass die Alpenschweine Nachwuchs bekommen.» Die Tiere seien schliesslich zur Zucht im Tierpark.

Alpenschweinchen halten Tierpark Goldau auf Trab

Erster Nachwuchs seit 40 Jahren

Dass die acht Alpensäuli überhaupt in Goldau leben, ist eine Sensation. Denn die Art der Schwarzen Alpenschweine galten Jahrzehnte als in der Schweiz als ausgestorben. Die Tiere wären auch aus dem restlichen Alpenraum beinahe verschwunden. Das alpine Netzwerk Pro Patrimonio Montano und private Züchter aus dem Südtirol konnten die letzten Gruppen Alpenschweine finden und züchteten sie weiter.

«Die Geburt dieser Ferkel ist die erste in über 40 Jahren», sagt Baumann. Momentan gebe es noch zwei weiter Zuchtpaare in der Schweiz, die Nachwuchs bekommen haben. Wie Pro Patrimonio Montano mitteilt, sei auch im Berner Oberland und im Hörnlibergland in St. Gallen je ein Wurf Alpenschweine auf die Welt gekommen.

Wie es mit den Ferkeln von Goldau weitergeht, sei noch unklar. «In den nächsten Wochen schauen wir, welche wir behalten und welche wir an andere Züchter weitergeben», sagt Baumann. Mit der Nachzucht sollen weitere Zuchtgruppen gebildet werden und damit den Zuchtaufbau der berggängigen Schweine in der Schweiz vorangetrieben werden.

«Diese Ferkel machen wilde Sachen»

Die Rasselbande von Goldau kümmert das alles nichts. Sie geniessen einfach das Leben: «Sie düsen im ganzen Areal herum. Dabei suhlen sie sich viel. Oder sie springen in die Futternäpfe.» Daran würden sich auch die Besucher erfreuen. «Es ist ein Spektakel. Die Ferkel machen wilde Sachen. Das ist extrem spannend zum Zuschauen.» Ihr weitläufiges Gehege teilen sich die Alpenschweine mit den Hausschweinen.

Diese herzigen Säuli sind eine Sensation

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Farau53 am 07.03.2019 16:43 Report Diesen Beitrag melden

    Danke für die Erhaltung der Art

    Diese Schweinchen sind einfach nur süss. Schön gibt es Menschen die sich bemühen eine Art zu erhalten ohne gleich immer an Koteletts zu denken. Werde nächstens wieder einmal den Tierpark Goldau besuchen.

  • Sulejka am 07.03.2019 16:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schöne Bewohner/innen

    Schade liegt Goldau so weit entfernt, sonst wäre ich wohl eine begeisterte Besucherin dieses Tiergartens..

    einklappen einklappen
  • Mara am 07.03.2019 20:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ganz grosse Tierfreundin

    Ich finde die Säuli super herzig. Aber ich finde alle Tiere schön. Die geben viel Liebe und fühlen mit wenn es mir nicht gut geht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Oberli am 09.03.2019 00:29 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich einmal ein freudiges Ereignis.

    Endlich einmal ein freudiges Ereignis.

  • Soists am 08.03.2019 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ach woher wohl...?

    Sie wissen nicht, wie es zu diesen verschiedenen Farben kommen kann?! Aber lassen sie Leben mit den Hausschweinen im gleichen Gehege!! :)

  • Steve G' am 07.03.2019 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Imbiss

    Also Herzig ist für mich anderst! Ein Stuck Kotlett wäre nett, mir gefällts auf dem Imbiss Teller am besten.

  • suhlerin am 07.03.2019 21:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    suhlen

    so sollte es doch den "säulis"gehen?

  • Strubeli1 am 07.03.2019 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Oha

    Ja und im Sommer lecker auf dem Grill...hmmmmm..