Kanton Schwyz

04. Oktober 2009 20:47; Akt: 04.10.2009 21:27 Print

Alt-Regierungsrat Huwyler auf Wanderung gestorben

Am Grossen Mythen im Kanton Schwyz haben am Wochenende zwei Männer den Tod gefunden. Der Schwyzer alt Regierungsrat Friedrich Huwyler brach auf dem Mythenweg zusammen. Und ein bisher nicht identifizierter Mann stürzte beim Abstieg auf dem Nordostgrat in den Tod.

Fehler gesehen?

Der 67-jährige alt Schwyzer Regierungsrat Friedrich Huwyler brach am Sonntagmittag auf dem Weg des Grossen Mythen zusammen. Wie die Kantonspolizei mitteilte, kam jede Hilfe durch Passanten und Rettungsflugwacht zu spät. Huwyler wohnte in Rickenbach SZ. Er war Justizdirektor und trat 2004 nach acht Jahren im Amt zurück. Huwyler vertrat die FDP.

Der abgestürzte Berggänger war am Sonntagabend noch nicht eindeutig identifiziert, wie es auf Anfrage bei der Polizei hiess. Darum waren Angaben zu Alter und Wohnort nicht möglich. Er stieg am Samstagnachmittag am Nordostgrat abseits des Mythenwegs Richtung Brunni ab, als er ausrutschte und in felsiges Gelände stürzte. Auch für ihn kam jede Hilfe zu spät.

(ap)