Andermatt

15. Januar 2017 17:31; Akt: 15.01.2017 17:31 Print

Après-Ski-Zug soll noch mehr Gäste anlocken

Ab sofort gibt es Aprés-Ski auch auf Schienen: Zwischen Andermatt und Disentis verkehrt neu ein Party-Zug. Die Idee kam von Samih Sawiris persönlich.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Unternehmer Samih Sawiris arbeitet weiter an der Verbindung der Skigebiete ­Andermatt-Oberalppass-Sedrun: Seit Sonntag sind Andermatt und Disentis mit einem neuen Party-Zug verbunden.

Umfrage
Werden Sie den Aprés-Ski-Zug benützen?
27 %
50 %
11 %
12 %
Insgesamt 428 Teilnehmer

Konkret wurde ein Panorama-Wagen zur ­rollenden Après-Ski-Bar samt Lounge umgebaut und auffällig bemalt. «Mit dem Wagen machen die Matterhorn-Gotthard- Bahn und die Skiarena Andermatt-­Sedrun die Fahrt zwischen Andermatt und Disentis zur längsten Après-Ski-Bahnfahrt der Schweiz», teilte die Andermatt Swiss Alps AG mit.

Zug fährt vier Mal pro Tag

«Das Angebot richtet sich an Skifahrer, Wanderer und normale Bahngäste, die sowieso über den Pass fahren», sagt Stefan Kern, Sprecher der Andermatt Swiss Alp AG. Der Party-Wagen ist täglich jeweils ab Andermatt um 9.28 und 13.28 Uhr sowie ab Disentis um 11.14 und 15.14 Uhr im Einsatz.

Après-Ski also zum Teil schon vor dem Skifahren am Morgen? Dazu sagt Sprecher Kern, dass im Wagen auch etwa Plättli mit Trockenfleisch, Lachs oder ­Roastbeef serviert würden, «und spätestens um 15.14 Uhr ist dann Après-Ski-Zeit». Am Samstag wird jeweils ein DJ auflegen, Musik gibt es aber immer, gespielt werden Hits aus den 70ern bis 90ern.

Sawiris persönlich hatte die Idee

Am Samstag fand die Jungfernfahrt im Beisein von Sawiris statt. «Er hatte grosse Freude am Après-Ski-Wagen und vor allem daran, dass er in so kurzer Zeit ­umgebaut und einsatzbereit war», sagt Sprecher Kern. Zudem bestätigt Kern, dass Sawiris persönlich die Idee hatte, den Après-Ski-Wagen zu lancieren.

(mme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Après Kotzer am 15.01.2017 17:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gemütlich bis "Lampe" voll

    Da wird im Zug hin und her fahrend gebechert. Immer schön im warmen "Stübchen" bleiben.

  • Sawiris-Fan am 15.01.2017 18:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo, Herr Sawiris!

    Après-Ski ist ja nichts Neues - vorgemacht im und importiert aus dem Ausland. Die Marketing-Fritzen - insbesondere der Bahnen in der Schweiz - waren bisher (einmal mehr) nicht fähig, über Jahre hinweg ein entsprechendes Konzept zu entwickeln. Für ein "Winter-Projekt" musste wieder einmal jemand aus der Wüste "anreisen"... Aber eben: im Gegensatz zu vielen UnterLASSERN, ist Sawiris UnterNEHMER! Einmal Unternehmer, immer Unternehmer... Und den meisten Lohnempfängern ist solches Engagement leider nicht gegeben...

    einklappen einklappen
  • greenfizz am 15.01.2017 20:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Seit

    Jahren fahre ich nur noch Après-Ski. Brauche keine teure Ausrüstung und kann das ganze Jahr überall trainieren.....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Barvo Bravo am 16.01.2017 17:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bahn

    Selbst das Desing einfach nur Bravo Bravo!!! hoffe komnt der Wagen in Bemo LGB modell.

  • Mgb am 16.01.2017 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Zug

    Wie sind die Preis im Durchschnitt 5 franke Pro getränk.Hoffe es gibt auch Cola Schwinswürstli.Supper das mann mit Normlem Ticket Fahren kann.

  • Andy am 16.01.2017 10:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Supper

    Toller Wagen Danke !!!Reiss die Hütte ab.Diser Wagen ist jah ein Aufsteller nicht wie der EC der immer Aussfällt.MGB gute Bahn.

  • M.Nidi am 16.01.2017 09:44 Report Diesen Beitrag melden

    prollgehabe ohne mich

    Ballermann in den Beregn. Deshalb meide ich solche Orte. gesauffe und geröhle vom Prollgehabe

    • Seppätoni am 16.01.2017 15:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @M.Nidi

      Super diese Einstellung.Vielleicht,wenn alle denken wie Sie kehren all die Schweizer aus Ischgl usw.zurück ins Wallis,Bündnerland,Berneroberland oder eben ins vielleicht etwas rauhe aber landschaftlich geniale und immer noch sehr ruhige und keinesfalls "ballermannartige" Urschnertal.

    einklappen einklappen
  • nado liva am 16.01.2017 08:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    puber

    cool neues Ziel für puber und Co.. Sicher bald in anderen Farbe der Zug. Zuerst bemalen verbieten dan L x eute anstellen die es bemalen super komerz.. Viel Spaß im Zug