Unterägeri

13. Februar 2011 21:08; Akt: 13.02.2011 21:09 Print

Auto landet nach Unfall im Kanal

Eine Frau war mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Trotz Vollbremsung landete sie mit dem Auto im Fluss.

storybild

Die Unfallfahrerin konnte sich selbst aus dem Auto befreien (Bild: Kapo Zug).

Fehler gesehen?

Eine Autofahrerin hat in Unterägeri eine Fahrt in den Lorzenkanal am Sonntagmorgen leicht verletzt überstanden. Ihr Auto dagegen wurde total demoliert. Das Fahrzeug musste mit einem Spezialkran aus dem Kanal gehoben werden, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Die 29-jährige Frau war mit ihrem Auto auf der Zugerstrasse kurz vor Neuägeri auf die Gegenfahrbahn geraten. Trotz Vollbremsung fuhr sie über eine steile Böschung hinunter in den Kanal der Lorze. Sie konnte sich selbst aus dem Auto befreien. Den Führerausweis musste sie vor Ort abgeben.

Beim Unfall wurde auch der Kanal beschädigt. Die Schadensumme liegt nach Angaben der Polizei bei insgesamt mehreren zehntausend Franken.

(sda)