Oberarth SZ

07. Februar 2019 08:16; Akt: 07.02.2019 08:27 Print

Autofahrer hält Brand mit Feuerlöscher in Schach

Auf der Poststrasse in Oberarth ist ein Auto in Brand geraten. Ein Autofahrer konnte das Feuer bis zum Eintreffen der Feuerwehr unter Kontrolle halten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 18 Uhr am Mittwochabend bemerkte ein Autofahrer auf der Poststrasse im Arther Ortsteil Oberarth, dass aus dem Auto vor ihm Rauch und Flammen drangen. Per Lichthupe machte er die vor ihm fahrende Autofahrerin auf das Problem aufmerksam.

Die Frau hielt an, wie die Kapo Schwyz am Donnerstag mitteilte. Der Autofahrer hielt «den Brand mit einem Feuerlöscher bis zum Eintreffen der Feuerwehr nieder», heisst es in der Polizeimeldung.

Die Feuerwehr konnte die Flammen rasch löschen. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. Als Brandursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

(gwa)