Dierikon LU

15. Mai 2017 15:47; Akt: 16.05.2017 01:14 Print

Autofahrer kracht frontal in eine Mauer

Am Montagmorgen ereignete sich ein Selbstunfall in Dierikon. Der Autolenker wurde dabei schwer verletzt.

storybild

(Bild: Luzerner Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Autofahrer war am Montag gegen 10.30 Uhr in Dierikon auf der Götzentalstrasse in Richtung Root unterwegs, als er aus noch ungeklärten Gründen mit dem Auto nach rechts geriet. Daraufhin krachte er frontal in die Böschungsmauer bei der Einmündung Eiholdern, teilte die Luzerner Polizei am Montag mit.

Der Autolenker wurde dabei schwer verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.

Die Luzerner Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können und bittet diese, sich direkt bei der Polizei unter 041 248 11 17 zu melden.


(na)