Emmetten NW

31. Juli 2014 08:25; Akt: 31.07.2014 09:02 Print

Autofahrer mit 1,75 Promille verunfallt

Am Mittwochabend war ein Autofahrer betrunken auf der Dorfstrasse in Emmetten NW unterwegs. Nach einer Kurve verlor er die Kontrolle über sein Auto.

storybild

Ein betrunkener Autofahrer kam am Mittwochabend von der Dorfstrasse in Emmetten ab. (Bild: Kantonspolizei Nidwalden)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Unfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr. Der einheimische Lenker war mit dem Auto von Beckenried auf der Dorfstrasse in Richtung Emmetten unterwegs. Nach der untersten Haarnadelkurve kam er mit seinem Fahrzeug rechts von der Strasse ab und prallte ins Strassengeländer, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Donnerstag mitteilte. Das Geländer verhinderte, dass das Auto auf die darunterliegende Strasse geraten konnte.

Beim Autofahrer wurde ein Atemlufttest durchgeführt, der einen Wert von mehr als 1,75 Promille ergab. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Dem Autofahrer wurde der Führerausweis vorläufig abgenommen. Zur Sicherung des Fahrzeugs mussten die Stützpunktfeuerwehr Stans sowie ein Abschleppdienst zugezogen werden.

(msa)