Adligenswil LU

06. April 2019 22:21; Akt: 07.04.2019 14:18 Print

Diese Luxus-Garage dürfen nur Superreiche betreten

von Daniela Gigor - Autos der Marke Koenigsegg bringen es auf über 400 Stundenkilometer, haben über tausend PS – und sie kosten Millionen. Neu verkauft sie ein Händler in Adligenswil LU.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Vor wenigen Tagen hat eine wahre Luxus-Garage in einem neuen Gebäude in Adligenswil LU seine Türen für Kunden geöffnet – für vermögende Kunden: Im Showroom werden Supersportwagen der schwedischen Automarke Koenigsegg ausgestellt, bisher war Koenigsegg nur in Nyon VD vertreten. Die Modelle dieser Marke mit teils über 1000 PS gehören zu den schnellsten Sportwagen der Welt und sie bringen es auf über 400 Kilometer pro Stunde. Um eines dieser raren Modelle zu kaufen, muss man tief in die Tasche greifen: «Neue Fahrzeuge kosten etwa bis drei Millionen Franken», sagt Kevin Egli, Managing Director und Delegierter des Verwaltungsrates.

Umfrage
Welches schnellste Auto der Welt ist Ihr Traumwagen?

Dass sich ein Koenigsegg auch als Anlage eignet, zeigen die Preise der Gebrauchtwagen im Internet. So stand etwa ein Koenigsegg One:1 für 7,2 Millionen US-Dollar zum Verkauf. Dazu muss noch gesagt werden, dass weltweit nur gerade sechs Wagen von diesem Modell produziert wurden. Als Neuwagen kostete er nur 3,33 Millionen Euro. Pro Modell werden immer nur sechs bis 125 Exemplare gebaut.

Besichtigungen nicht für Jedermann

Bei soviel Luxus kann im Gegensatz zu einer herkömmlichen Garage nicht Jedermann in die Garage in Adligenswil hineinspazieren. Besichtigungen sind nur nach Vereinbarungen möglich. Um Einlass zu erhalten, ist ein Kriterium Voraussetzung: «Es muss sich um einen ernsthaften, potentiellen Kunden handeln», sagt Egli. Dies sei nötig, weil potentielle Kunden ihre Privatsphäre schützen wollen. Bevor es zu einer Besichtigung kommt, würden die potenziellen Käufer von der Garage, die sich selbst Carage nennt, «überprüft», heisst es auf Anfrage.

Bei den Leuten, die sich für den Kauf eines Koenigsegg entscheiden, handle es sich um Personen, die das Spezielle suchen. Egli: «Die Fahrzeuge bestechen durch ihre Individualität, durch die Liebe zum Detail. Diese Autos werden nach Mass gefertigt, das heisst haargenau auf die Kundenwünsche abgestimmt.»

«Auf der Rennstrecke zu fahren ist Adrenalin pur»

Dass man diese Supersportwagen eigentlich nie auf der Strasse sieht hat seinen Grund: Gefahren werden sie anlässlich von Events oder auf der Rennstrecke. «Einen solchen Wagen auf der Rennstrecke zu fahren ist Adrenalin pur und man spürt die Feinabstimmung der Technik», so Egli weiter.

Der Grund, warum die Garage gerade in Adligenswil LU gebaut wurde, liegt darin, dass die Familien-AG den Raum Luzern als geografisches Zentrum der Schweiz und ganz Europa betrachtet. Eine entscheidende Rolle, Fahrzeuge der Marke Koenigsegg verkaufen zu können, seien persönliche Beziehungen.

Der neuste Koenigsegg-Händler musste beim Bau die notwendigen technischen Einrichtungen im High-Tech-Standard sowie sehr gut repräsentierende Ausstellungsräume einrichten. Es gibt je einen Showroom für Koenigsegg und einen zweiten Showroom für rare Oldtimer und exklusive Supersportwagen verschiedenster Marken. Sport Cars. Weiter gibt es eine Werkstatt für Umbau, Wartung und Pflege der Autos.