Altwis LU

14. Februar 2011 21:02; Akt: 14.02.2011 22:38 Print

Bekiffter raste durch Polizeisperre

Ein Raser hat im Kanton Luzern eine Polizeisperre durchbrochen und sich erst von einem Nagelgurt stoppen lassen. Auf der anschliessenden Flucht zu Fuss konnten er und sein Beifahrer von einem Polizeihund gestellt werden.

Fehler gesehen?

Beim Fahrer handelt es sich um einen 17-Jährigen ohne Fahrrausweis. Doch damit nicht genug: «Ein Drogenschnelltest zeigte, dass er Cannabis konsumiert hatte», so ­Simon Kopp, Mediensprecher der Luzerner Staatsanwaltschaft. Das Auto hatten die Jugendlichen in Altwis bei einer Garage geklaut, nachdem ein erster Versuch in Hochdorf misslungen war. Der Vorfall ereignete sich bereits Ende Januar, wie die Staatsanwaltschaft gestern mitteilte.

(sda/mfe)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chris_von_Swiss am 15.02.2011 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Und täglich grüsst...

    Ein guter Start in die Verbrecherkarriere! Verurteilt oder sogar bestraft wird er ja so oder so nicht, also was solls??

  • Philipp am 15.02.2011 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Nationalität?

    Wäre es ein Schweizer gewesen würde es wohl stehen...

    einklappen einklappen
  • Aizen am 14.02.2011 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Stark bleiben.

    Antiautoritäre Erziehung juhuuuu! Ab in den Steinbruch mit so nichtsnutzigen Schwachköpfen. Hoffentlich kann so einer nie ein Führerausweis machen. Bin gespannt auf die Strafe, wahrscheinlich irgendwas lachhaftes.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Chris_von_Swiss am 15.02.2011 12:28 Report Diesen Beitrag melden

    Und täglich grüsst...

    Ein guter Start in die Verbrecherkarriere! Verurteilt oder sogar bestraft wird er ja so oder so nicht, also was solls??

  • Philipp am 15.02.2011 08:26 Report Diesen Beitrag melden

    Nationalität?

    Wäre es ein Schweizer gewesen würde es wohl stehen...

    • Maki am 15.02.2011 13:09 Report Diesen Beitrag melden

      Jaja

      Die guten, unschuldigen Schweizer...

    einklappen einklappen
  • Neo-Pren am 15.02.2011 08:16 Report Diesen Beitrag melden

    Wiedermal Leserfang

    ist schon Komisch das wieder das Kiffen schuld sein soll aber das der Fahrer ein 17 Jähriger ist liest man erst im Text. Wiedermal ein Fall von Leser Fang ich dachte es sei nur beim Blick so. Killerspieler Läuft amok usw. Der Junge ist erst 17 und hat keinen Ausweis. Besserer Titel. 17 Jähriger ohne Ausweis durchbricht eine Polizeisperre. habe fertig

  • Mister Schlau am 15.02.2011 00:02 Report Diesen Beitrag melden

    Dümmer als die Polizei erlaubt

    Ja dies ist mal wieder ein Fall aus der Kiste Dümmer als die Polizei erlaubt. Hier kann man nun aber nicht die Schuld für den Diebstahl beim Cannabis suchen, den Kleptomanie ist keine Nebenwirkung von THC.

  • Aizen am 14.02.2011 23:44 Report Diesen Beitrag melden

    Stark bleiben.

    Antiautoritäre Erziehung juhuuuu! Ab in den Steinbruch mit so nichtsnutzigen Schwachköpfen. Hoffentlich kann so einer nie ein Führerausweis machen. Bin gespannt auf die Strafe, wahrscheinlich irgendwas lachhaftes.