Mollis GL

09. November 2019 07:54; Akt: 09.11.2019 13:31 Print

Berggasthaus Fronalpstock in Vollbrand

Am frühen Samstagmorgen ist im Berggasthaus Fronalpstock ein Feuer ausgebrochen. Schnee auf den Strassen erschwerte der Feuerwehr den Zugang zum Gebäude.

Das Berggasthaus Fronalpstock hat am Samstagmorgen Feuer gefangen. Es folgte ein Grosseinsatz der Feuerwehr. (Video: Leser-Reporter)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagmorgen ist im Berggasthaus Frontalpstock um 5.20 Uhr oberhalb von Mollis ein Feuer ausgebrochen. Aufgrund der
abgelegenen Lage und Schnees, der auf der Strasse lag, gestalteten sich die Löscharbeiten für die Feuerwehr Näfels-Mollis schwierig. Wie die Kantonspolizei Glarus mitteilt, gelang es dennoch, den Brand, auch mittels Einsatz eines Löschhelikopters, unter
Kontrolle zu bringen.

Aufgrund Umbauarbeiten war das Gasthaus zum Brandzeitpunkt unbewohnt. Es wurde niemand verletzt, doch es entstand grosser
Sachschaden. Wie hoch dieser ist, konnte noch nicht beziffert werden.

Berggasthaus Fronalpstock brennt

(rab)