1,9 Promille

09. März 2011 09:27; Akt: 09.03.2011 10:28 Print

Betrunkener knallt auf Flucht in Hauswand

Eine Polizeikontrolle konnte einen betrunkenen Lenker in Buochs NW nicht aufhalten. Diese Aufgabe übernahm eine Hauswand in Ennetbürgen.

storybild

(Bild: Kapo NW)

Fehler gesehen?

Die Kantonspolizei Nidwalden führte am frühen Aschermittwoch um 3.30 Uhr an der Ennetbürgerstrasse in Buochs eine Verkehrskontrolle durch. Ein Fahrzeuglenker ignorierte die Haltezeichen. Kurz darauf verunfallte er gemäss einer Mitteilung in Ennetbürgen.

Der Fahrer wurde von der Polizei überwältigt. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1,90 Promille. Die Polizei ordnete eine Blutprobe an und entzog dem Mann vorläufig den Führerausweis. Er wurde leicht verletzt.

(sda)