Willisau LU

24. Juni 2011 14:31; Akt: 24.06.2011 15:44 Print

Betrunkener landet auf dem Dach

Am Donnerstagabend fuhr ein angetrunkener Autofahrer in Willisau gegen eine Brückenmauer. Das Auto kippte auf das Dach. Der 22-Jährige wurde leicht verletzt.

storybild

Eine Brückenmauer war dem jungen Fahrer im Weg. (Bild: Kapo LU)

Fehler gesehen?

Ein 23-jähriger Autofahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 21 Uhr auf der Rohrmattstrasse Richtung Willisau. Kurz vor der Einmündung in die Menzbergstrasse prallte er mit der linken Frontecke gegen eine Brückenmauer. Dabei wurde das Rad abgerissen und der Wagen kippte aufs Dach.

Der Autofahrer konnte selbstständig sein Auto verlassen. Er wurde aber leicht verletzt mit dem Krankenwagen in das Luzerner Kantonsspital Wolhusen gefahren, wie die Kantonspolizei Luzern mitteilt.

Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,42 ‰. Der Führerausweis wurde dem 23-Jährigen abgenommen. Der Sachschaden beläuft sich auf zirka 12 000 Franken.

(aeg)