Keine Verletzten

02. August 2019 10:20; Akt: 02.08.2019 10:20 Print

Stall-Brand geht glimpflich aus

Ein kleiner Stall in Feusisberg-Schindellegi ist am Donnerstag in Vollbrand geraten und bis auf die Grundmauern abgebrannt.

storybild

Beim Brand eines Stalls konnte die Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi am Donnerstagabend nicht mehr viel löschen. (Bild: Kantonspolizei Schwyz)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz nach 22 Uhr musste die Feuerwehr Feusisberg-Schindellegi ins Gebiet Ruostel in Feusisberg ausrücken.

Grund war ein kleiner freistehender Stall, der aus bisher unbekannten Gründen in Vollbrand geraten war. Das Feuer zerstörte den Stall bis auf die Grundmauern. Menschen und Tiere wurden beim Brand nicht verletzt.

Wie die Kantonspolizei Schwyz an Freitag weiter mitteilte, wurden die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

(dag)