27. April 2005 22:00; Akt: 27.04.2005 22:01 Print

Cham: Rettung für Pfahlbauten

Die über 6000 Jahre alten Pfahlbauten im Zugersee bei Cham sind in Gefahr: Der starke Wellengang droht die schützende Seekreideschicht über den Funden zu zerstören.

Fehler gesehen?

Darum wird nun die Fundstelle Eslen von Tauchern ausgegraben. Sie stammt aus der Zeit um 4150 vor Christus und zählt zu den ältesten Fundstellen in der Schweiz. 1996 wurde sie bei Tauchgängen entdeckt.

Ob die 70 Meter vom heutigen Ufer entfernten Häuser einst auf Land gebaut wurden, ist unklar.