Schötz LU

16. März 2015 13:17; Akt: 16.03.2015 13:29 Print

Crash zweier Autos fordert vier Verletzte

In Schötz ereignete sich am Sonntag eine Frontalkollision zwischen zwei Autos. Vier Personen wurden verletzt und mussten ins Spital gebracht werden.

storybild

In Schötz hat sich am Sonntag eine Frontalkollision zwischen zwei Autos ereignet. (Bild: Luzerner Polizei)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kurz vor 15 Uhr fuhr am Sonntag ein Autofahrer auf der Luzernerstrasse durch Schötz in Richtung Alberswil. Beim Dorfausgang geriet er aus noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammen.

Beim heftigen Zusammenstoss wurden beide Autofahrer und zwei Beifahrer verletzt. Alle vier Personen mussten ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 21'000 Franken. Wie die Luzerner Polizei am Montag weiter mitteilte, musste der Verkehr rund drei Stunden örtlich umgeleitet werden.

Neben der Polizei standen mehrere Ambulanzen, die Rega und die Feuerwehr Schötz im Einsatz.

(dag)