Baupfusch?

27. April 2010 23:06; Akt: 27.04.2010 21:18 Print

Das KKL-Dach ist definitiv nicht ganz dicht

von Matthias Giordano - Das KKL-Dach ist undicht und muss saniert werden. Daran soll auch die Bauherrin zahlen – notfalls will das KKL den Rechtsweg beschreiten.

storybild

Spezialisten überprüfen das Dach des Kultur- und Kongresszentrums Luzern. (mgi)

Fehler gesehen?

Über 226 Millionen Franken hat das noble Kultur- und Kongresszentrum in Luzern gekostet. Trotzdem treten nur zehn Jahre nach der Eröffnung am Dach Schäden auf. «Wir haben gemerkt, dass Wasser ins Dach dringt, und liessen es im letzten Herbst von Experten untersuchen», sagt KKL-Direktorin Elisabeth Dalucas. Dabei seien zusätzliche Mängel aufgetaucht: Teile der sekundären Holzkonst­ruktion seien nicht nach den Normen des Schweizerischen Ingenieur- und Architekten­vereins gebaut worden und müssten saniert werden. Auch Teile der Abdichtung müssen erneuert werden. Dazu kommt das bereits bekannte Problem, dass vom Dach Kupfer in
den Vierwaldstättersee gelangt.

Die Garantie lief Ende 2009 ab. Jetzt will das KKL die Bauherrin Arge Tu in die Pflicht nehmen. Dalucas: «Unser Anwalt ist mit der Firma im Gespräch.» Sie würden versuchen, die Probleme gemeinsam zu lösen. «Falls wir uns nicht einigen können, werden wir aber eine Klage einreichen.»

Die Erneuerung soll voraussichtlich in vier Etappen zwischen 2012 und 2015 erfolgen. Auf dem Dach soll eine verschiebbare Teilabdeckung ­installiert werden, so dass der Veranstaltungsbetrieb nicht beeinflusst wird.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hampi am 03.02.2011 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pfusch am Bau

    Noch mehr mit den Preisen drücken und billigere Grossunternehmen nehmen (Submission sei dank)! Das Gute an allem, es gibt wieder Arbeit. Das Schlechte, das Volk muss für den Pfusch gerade stehen. Im nachhinein denkt man, diese Unternehmen nehmen wir nicht mehr, aber die Arbeit wurde den seriösen Unternehmungen schon weggenommen!!!

  • Steve am 29.04.2010 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    war ja genug teuer

    Da erwartet man schon dass es dicht ist.

  • fridu am 27.04.2010 23:11 Report Diesen Beitrag melden

    bauernschlau

    es gibt nur zwei arten von flachdächern. Solche die sofort, und solche die später undicht werden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Hampi am 03.02.2011 19:40 Report Diesen Beitrag melden

    Pfusch am Bau

    Noch mehr mit den Preisen drücken und billigere Grossunternehmen nehmen (Submission sei dank)! Das Gute an allem, es gibt wieder Arbeit. Das Schlechte, das Volk muss für den Pfusch gerade stehen. Im nachhinein denkt man, diese Unternehmen nehmen wir nicht mehr, aber die Arbeit wurde den seriösen Unternehmungen schon weggenommen!!!

  • Steve am 29.04.2010 10:38 Report Diesen Beitrag melden

    war ja genug teuer

    Da erwartet man schon dass es dicht ist.

  • fridu am 27.04.2010 23:11 Report Diesen Beitrag melden

    bauernschlau

    es gibt nur zwei arten von flachdächern. Solche die sofort, und solche die später undicht werden.