Wieder geschlossen

12. November 2018 12:11; Akt: 12.11.2018 17:49 Print

Kapselhotel wurde ohne Bewilligungen eröffnet

Das Interesse war schweizweit gross, als letzte Woche das erste Kapselhotel in Luzern eröffnete. Jetzt ist es wieder zu. Grund: Bau- und Gastrobewilligung liegen gar noch nicht vor.

Unsere Reporterin wusste noch nicht, dass das Kapselhotel keine Bewilligungen hatte, als sie das Relax Space Capsule testete. (Video: tk/tst)
Zum Thema
Fehler gesehen?

In Japan ist es alltäglich, dass Menschen in Schlafkapseln übernachten. Nicht so hierzulande: Kürzlich eröffnete in Luzern das erste Kapselhotel der Schweiz, das Capsule Hotel. Landesweit berichteten die Medien darüber.

Umfrage
Würden Sie gerne in einer Kapsel übernachten?

Nur eine Woche nach dem Start ist es jetzt aber bereits wieder geschlossen. Am Nachmittag teilten die Verantwortlichen der Capsule Hotel GmbH mit: «Das Baubewilligungsverfahren ist aufgrund von kommunikativen Missverständnissen noch hängig. Aus diesem Grund wurde die wirtschaftliche Tätigkeit des Capsule Hotels bis auf Weiteres pausiert.» Weil es sich um ein laufendes Verfahren handle, könnten keine weiteren Details kommuniziert werden, heisst es auf Anfrage.

Baubewilligung steht noch aus

Konkrete Auskünfte gab es von Markus Hofmann, Bereichsleiter Baugesuche bei der Stadt. Ende Juli 2018 sei das Baugesuch für das Kapselhotel eingegangen. «Das Verfahren ist noch nicht abgeschlossen beziehungsweise es liegt noch keine Baubewilligung für das Hotel vor. Folglich musste das Hotel den Betrieb wieder schliessen.»

Doch für das Kapselhotel gibt es Hoffnung. Hofmann weiter: «Es ist der Stadt Luzern ein wichtiges Anliegen, dass das Capsule Hotel wieder eröffnet werden kann, sobald die nötigen Bewilligungen vorliegen. Nach heutigem Kenntnisstand kann das Hotel bewilligt werden.»

Eine Wiedereröffnung sei aber erst nach der Erteilung der Baubewilligung und der Bewilligung durch die Gastgewerbe- und Gewerbepolizei und der entsprechenden Baukontrolle möglich. «Der genaue Zeitpunkt dafür ist heute noch offen.»

Gäste werden umgebucht

Für Gäste, die bereits Übernachtungen reserviert haben, würden Übernachtungen in gleichwertigen Betrieben sichergestellt, teilte das Hotel weiter mit. «Wir sind zuversichtlich, dass das erste Capsule Hotel der Schweiz bald wieder eröffnet werden kann», so die Verantwortlichen. Wann dies genau der Fall sein soll wurde nicht bekanntgegeben. Die zuständigen Projektleiter seien «in engem Kontakt mit den Behörden». Nicht betroffen von der Schliessung ist der neue Hirschengraben-Coworking-Space.

(mme)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kerl am 12.11.2018 12:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wen interessiert sowas

    Ich denk mal ob dieses Hotel offen ist oder nicht interessiert doch eh keinen... musste grad grinsen ich glaub wärs für Kühe gäbs Vorschriften mit den Mindestmassen...

    einklappen einklappen
  • Rahel am 12.11.2018 13:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Flughafen

    Am meisten Sinn macht sowas nur im Flughafen für lange Transitzeiten. Dann noch ein Self Check-in und Check-out einrichten, einen Fairen preis und dann läuft das Ding

    einklappen einklappen
  • Franz Zaller am 12.11.2018 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Trend

    Ha ha ha, was habe ich vor kurzem zum sog. "Trend" gesagt, wir sind nicht in Japan. War ein kurzer Trend.......

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • marko 33 am 16.11.2018 21:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wirklich

    Wirklich

  • WOWOWOWOW am 16.11.2018 15:31 Report Diesen Beitrag melden

    Toll

    Es ist also möglich in der Schweiz ein Hotel ohne Baubewilligung zu bauen. Dem Ottonormalbürger, welcher ehrlicherweise ein Baugesuch stellt, wird der Bau eines kleinen Unterstandes aber verwehrt. Ich würde sagen; Zurück auf Feld eins. Hotel abreissen und von vorne beginnen, so wie es sich gehört.

  • Ed am 16.11.2018 13:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nix für mich.. ich brauche fenster.

    Als kabine in einem flieger wäre sowas ja ok..

  • onlione am 16.11.2018 07:48 Report Diesen Beitrag melden

    ..jeder weiss es in der Zwischenzeit...

    ..wer auf eine Baubewilligung in Luzern wartet, der wartet und wartet und wartet und wartet und wartet und wartet...da kann er laaaange warten. Luzern bringts nicht auf die Reihe eine Bewilligung innert nützlicher Frist zu sprechen. Sollte sich langsam herum gesprochen habe. Wer weiss schon was diese Angestellten so den ganzen Tag machen. Aber die Rechnung schreiben geht dann fix und ist hoch.

  • Mr. Japan am 15.11.2018 22:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tolles Massenlager

    Ein modernes Kapselhotel ist im Prinzip nichts anderes als ein auf Luxus gedrimmtes Massenlager, wo man aufgrund der Kapsel nicht durch das Schnarchen des Nachbarn gestört wird. Ich habe das in Japan ausprobiert und fand das sehr praktisch. Und gegenüber vernieften Billighotels sind Kapselhotels in der Regel sehr sauber und trotzdem preiswert. Einfach mal ausprobieren als ohne Erfahrung zu nörgeln.