Sichtung über Luzern

19. März 2018 18:31; Akt: 21.03.2018 15:39 Print

Ufo-Rätsel ist gelüftet – oder etwa doch nicht?

von Daniela Gigor - Eine Leser-Reporterin fotografierte ein Objekt, das Skyguide erst nicht identifizieren konnte. Nun heisst es, dass es Militärjets waren. Doch die Luftwaffe weiss von nichts.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Objekt mit dem langen, braunen Schweif, das am letzten Mittwoch in Littau gesichtet und fotografiert wurde, stiess bei den 20-Minuten-Lesern auf grosses Interesse. Während die einen mit Humor kommentierten, gab es auch wilde Spekulationen wie etwa der Post von Martin: «Ist wahrscheinlich ein Chemtrail Flugzeug, die alle Tage unsere Luft verunreinigen. Beweisen kann man es aber leider nicht.»

Andere Leser fabulierten von grünen Männchen, die im Anmarsch seien. Unbehagen zeigte Anna E. in ihrem Kommentar: «Ich habe Angst. Ich glaube, das kommt nicht gut raus. Wir haben gesündigt und jetzt schickt der Allmächtige die Aliens um uns zu bestrafen. Was soll ich tun?»

Dieses Objekt war am 14. März am Himmel zu sehen. (Video: Leser-Reporter)

Es wurde auch spekuliert, ob es sich um eine Drohne handeln könnte. Landrina berichtete, dass sie an diesem Tag in Emmen neben dem Militärflugplatz war – dort habe enormer Flugverkehr geherrscht. Andere Leser tippten auf einen Helikopter oder ein Flugzeug mit klar zu erkennenden Kondensstreifen.

Luftwaffe weiss von nichts

Skyguide klassifizierte das Ding am Himmel zunächst offiziell als Ufo, also als unidentifiziertes Flugobjekt. Inzwischen haben die Skyguide-Spezialisten aber ihre Radarkarten gesichtet und wissen, was es war: «Bei den beiden Objekten handelt es sich um zwei Militärflugzeuge», sagt Vladi Barrosa, Sprecher bei Skyguide. Für weitere Infos verwies er auf die Luftwaffe.

Dort hiess es auf Anfrage allerdings, dass es kein Flugzeug der Luftwaffe war: «Die Armee hatte zur fraglichen Zeit nur zwei Super-Puma-Helikopter in der Luft – diese waren aber nicht in dieser Region», hiess es auf Anfrage. Was genau nun am Himmel über Luzern zu sehen war, bleibt also noch ein wenig mysteriös.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • AF1 am 19.03.2018 18:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Geschlossen

    Das Objekt wurde kurz vor 19:00 Uhr gesichtet, also ausserhalb der Öffnungszeiten unserer Luftwaffe

    einklappen einklappen
  • Erni T. am 19.03.2018 18:40 Report Diesen Beitrag melden

    Sehr wahrscheinlich ein Vogelschwarm

    mit Durchfall (Diarrhoe). Typische Infektion mit dem Norovirus..

    einklappen einklappen
  • Dihydrogenmonoxid am 19.03.2018 18:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Drohne!

    Es war eine Amazon-Lieferdrohne, die mir eine neue Waschmaschine nach Emmen gebracht hat.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sheeple/Mr.Choses World am 20.03.2018 20:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ufo ist nicht gleich E.T

    Das ist jetzt tatsächlich im klassischen sinne ein ufo. Eine UFO muss nicht zwangsläufig was mit ausserirdischen zu tun haben

  • grenacher am 20.03.2018 12:25 Report Diesen Beitrag melden

    Flugzeug

    Bei vergrösserung sieht man das es ein grosses Flugzeug ist. Meistens grossvolumige Transportflugzeuge. Sollte es ohne Transpondererkennnung unterwegs sein, so dürfte es sich um eine Militärische Maschine der Nato handeln, da diese, wegen des Bündnisses nicht als Feindmaschine erkannt werden.

  • Veillchen86 am 20.03.2018 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Keine irdische Erklärung

    Es gibt keine Erklärung. Es stand still am Himmel und flog dann weiter. Was für Flugzeuge machen das? Auch Alien können technische Probleme haben. deshalb der Rauch. Und schnell waren sie wieder weg. Was soll es sonst sein, alle anderen Erklärungen sind lächerlich.

  • Urs Peters am 20.03.2018 11:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gülle entsorgen

    Also ich bin sicher das ist ein Versuch des Thurgauer Bauernverbandes die Gülle Geruchsfrei zu entsorgen

  • Phil Krill am 20.03.2018 11:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    A380

    ... es wurde aber auch geschrieben, dass es sich um ein Flugzeug des Typs A380 handelt. Es ist ja schon entäuschend wenn die Spezialisten von der Skyguide dies nicht mal erkennen können. Aber eben, die sitzen in ihrer "Dunkelkammer" und sehen nur Zahlen auf den Radarschirmen. Aber die Skyguide hat alle Aufzeichnungen und könnte ganz genau sagen was für eine Airline und was für ein Flugzeugtyp es war ...