Lachen SZ

06. August 2014 17:30; Akt: 06.08.2014 17:30 Print

Die grösste Tischbomben-Pyramide der Welt

Am 15. August soll am Seenachtsfest in Lachen ein Tischbomben-Weltrekord aufgestellt werden: 239 einzelne Bomben werden dazu zu einer Pyramide aufgetürmt.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Brigitte Brunner aus Grüt wird zusammen mit dem Lachner Eric Woodtli die grösste Tischbomben-Pyramide der Welt bauen und zünden, wie der «March-Anzeiger» berichtete. Auf der achtstufigen und zwei Meter hohen Pyramide werden 329 einzelne Tischbomben platziert. Mit einer Zündschnur von 75 Metern Länge sollen die Tischbomben nacheinander gezündet werden – dabei fliegen insgesamt knapp 35 Kilogramm Süsswaren heraus.

Wenn alles nach Plan läuft, wird Brunner mit ihrer Tischbomben-Pyramide einen Eintrag im nächsten Guinness-Buch der Rekorde erreichen. «Seit 2009 stelle ich Tischbomben her und wollte nun etwas Aussergewöhnliches machen.» Für den kuriosen Weltrekordversuch investierte sie bereits 10'000 Franken. Noch ist Brunner auf der Suche nach Sponsoren, die einzelne Tischbomben finanzieren und etwa mit eigenen Werbeartikeln befüllen können.

Tischbomben zum Selberfüllen

Brunner hat sich komplett den Tischbomben verschrieben: In den kommenden Tagen wird die 45-jährige laut eigenen Angaben den ersten Webshop der Welt eröffnen, in dem Kunden ihre eigenen Tischbomben zusammenstellen können. Als Füllung steht vom Gummibärli über den Scherz- bis hin zum Erotikartikel vieles zur Verfügung. «Die Wegwerfartikel in den herkömmlichen Tischbomben sind bei den Leuten oft unbeliebt», so Brunner.

Über den genauen Inhalt der Tischbomben-Pyramide will sie nicht alles verraten. Wer es ganz genau wissen möchte, kann das Spektakel am 15. August um 20.30 am Seenachtsfest in Lachen aus nächster Nähe verfolgen.

(cza)