Drohne statt Bauprofil

10. November 2019 22:04; Akt: 10.11.2019 22:04 Print

Dieses Bild hat eine Drohne gezeichnet

Der Luzerner Martin Schumacher visualisiert mit Drohnenflügen Bauwerke – so braucht's kein Bauprofil. Kürzlich war er fürs geplante Stadion in Aarau im Einsatz.

Sehen Sie im Video, wie die Drohne die geplanten Hochhäuser in Aarau visualisiert. (Video: Air-view.ch)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bis zu 75 Meter hoch sind die geplanten Gebäude rund ums Stadion Aarau, über das am 24. November abgestimmt wird. Weil die Bauherrin nicht schon vorher teure Hoch-Hausbauprofile dort aufstellen wollte, wurde ein neuer Weg gewählt, um die Dimensionen der vier Gebäude darzustellen: 20 Drohnen markierten die Eckpunkte der Häuser. Am Samstag konnten sich Interessierte so live ein Bild vom Ausmass der Überbauung machen.

Organisiert wurde die Aktion vom Luzerner Martin Schumacher, Inhaber der Firma Air View. Von der Überbauung hat er auch ein Bild angefertigt, das ebenfalls mit einer Drohne entstanden ist. Mit einer solchen ist er nachts die Eckpunkte abgeflogen und hat dies gefilmt. Dank Langzeit-Belichtung ist dann das Silhouetten-Bild der vier Hochhäuser entstanden. Das Making-of-Video finden Sie oben.


(mme)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Phil Osoph am 10.11.2019 22:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was?!

    Also als Kunstprojekt könnte ich das ja noch durchgehen lassen. Aber der will mir jetzt nicht weiss machen, dass das am Computer nicht schneller und günstiger ginge?

    einklappen einklappen
  • C.Käser am 10.11.2019 22:27 Report Diesen Beitrag melden

    Absolut analog ist gut.

    Bauprofile werden noch sehr lange gestellt werden müssen. Und das ist auch gut so.

    einklappen einklappen
  • Mama Mimi am 11.11.2019 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spielerei

    Das ist ja schön, aber nur mit echten Profilen sehe ich, wie die Sicht Einschränkungen wirklich sind, da ich das vom eigenen Fenster aus sehe.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Maddin am 11.11.2019 12:29 Report Diesen Beitrag melden

    Hä???

    Wieso gibts diese Bauprofile eigentlich noch? Haben die noch nie was von CAD gehört? Planen die die Gebäude auch noch mit Geodreieck, Minenbleistift und Rechenschieber? Jede zweite Wohnung kann inzwischen virtuell besichtigt werden aber sowas ist nicht möglich? Muss man ja nicht verstehen...

    • G. No am 11.11.2019 13:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Maddin

      Sie verstehen wirklich nichts. Bauprofile sind nicht für die Planung, sondern für Einsprachen. Und ja, die haben auch in der digitalisierten Welt noch vollkommene Berechtigung.

    einklappen einklappen
  • Bauherr am 11.11.2019 12:20 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Neue Welt

    Bauprofile sind teuer und werden in der zukunft nicht mehr verwendet auch die ganze architektur hat sich verändert heute gibts 3 D pläne alles wird über den computer gemacht niemand muss noch zeichnen oder mit dem linieal messen gott sei dank fallen nun teure pläne weg

    • Fachplaner am 11.11.2019 12:34 Report Diesen Beitrag melden

      genau nicht!

      Genau Sie braucht der Immobilienmarkt nicht! Die Qualität der heutigen Neubauten sind teils bedenklich.. Dem Bauherr geht es leider nur um das Geld. Bauen Sie sich zuerst mal ein Baumhaus. Dann merken Sie, dass das Planen doch sehr wichtig ist! Planung ist eine Dienstleistung & sind komplexe Berufe! Aber vielleicht sehen Sie ja genau das vor lauter Geld(gier) nicht...

    • Bauleiter am 11.11.2019 12:49 Report Diesen Beitrag melden

      You dreamer you

      Ach...... und wer, denken sie, konstruiert das 3D Modell am Computer? Geplant wird genau gleich wie seit Urzeiten, nur die Planungswerkzeuge verändern sich...

    • Architekt am 11.11.2019 13:30 Report Diesen Beitrag melden

      Gibt es schon lange

      Sie haben wohl noch nie ein Gebäude erstellen lassen, Herr Bauherr. Mit CAD wird übrigens schon seit Jahrzehnten geplant und nicht erst seit gestern!

    einklappen einklappen
  • Reto Bali am 11.11.2019 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bild zeichnet Drohne?

    Was? Wie kann denn ein einzelnes Bild eine ganze Drohne zeichnen? Lach :-)

  • Nur so am 11.11.2019 09:24 Report Diesen Beitrag melden

    Rechtlich wage Sache

    § 53Bauprofile (§ 60 BauG)1 Die Bauprofile publikationspflichtiger Bauvorhaben müssen Höhen, Umrisse, Dachneigung, Erdgeschosskote und Terrainveränderungen erkennen lassen. In aus-serordentlichen Fällen kann der Gemeinderat für die Profilierung abweichende An-ordnungen erlassen oder Erleichterungen gestatten.2 Vor der öffentlichen Auflage lässt der Gemeinderat die Bauprofile überprüfen.3 Die Profile dürfen vor der rechtskräftigen Erledigung des Baugesuchs nur mit Zu-stimmung des Gemeinderats oder der zuständigen Beschwerdeinstanz beseitigt wer-den.

  • Mama Mimi am 11.11.2019 09:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Spielerei

    Das ist ja schön, aber nur mit echten Profilen sehe ich, wie die Sicht Einschränkungen wirklich sind, da ich das vom eigenen Fenster aus sehe.