Pfäffikon SZ

16. Juni 2019 11:23; Akt: 16.06.2019 12:22 Print

Drei Verletzte nach Überholmanöver

Nach einem Überholmanöver eines 37-Jährigen kam es zu einer Kollision mit drei Autos. Drei Personen mussten ins Spital.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagabend ist es kurz vor Mitternacht auf der Seedammstrasse in Hurden zu einer Kollision von drei Personenwagen gekommen. Vier Personen im Alter von 37 bis 75 Jahren erlitten leichte Verletzungen, davon mussten drei Beteiligte mit dem Rettungsdienst hospitalisiert werden.

Zum Unfall kam es nach einem Überholmanöver eines 37-jährigen Autolenkers, der von Rapperswil SG nach Pfäffikon SZ unterwegs war. Dieses Auto kollidierte auf der Gegenfahrbahn zu mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Im weiteren Unfallverlauf kollidierte das Auto mit einem aus Pfäffikon SZ entgegenkommenden Personenwagen.

Beim 37-jährigen Autofahrer wurde eine Blut- und Urinprobe angeordnet.

(mme)