Oberdorf NW

18. Juni 2019 15:22; Akt: 18.06.2019 15:22 Print

Rollstuhl kippt in Kurve – Fahrer im Spital

Mit unbekannten Verletzungen ist ein Rollstuhlfahrer (53) am Montag ins Spital gebracht worden. Sein Rollstuhl war in einer Kurve gekippt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Auf der Engelbergstrasse in Oberdorf hat am Montagnachmittag ein Rollstuhlfahrer einen Selbstunfall verursacht. Der 53-Jährige war mit einem Elektrorollstuhl unterwegs von der Verzweigung Gigi in Richtung Stans.

Als er von der Engelbergstrasse in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte, kippte der Rollstuhl ohne Fremdeinwirkung zur Seite, teilte die Kantonspolizei Nidwalden mit.

Der Rollstuhlfahrer wurde vom Rettungsdienst mit noch nicht näher bekannten Verletzungen ins Spital gebracht. Der Sachschaden ist beträchtlich, heisst es weiter. Der genaue Unfallhergang wird ermittelt.

(gwa)